Wellnessmasseur Berufsunfähigkeitsversicherung | Tipps & Angebote 2024

Das Wichtigste zusammengefasst: Wellnessmasseur Berufsunfähigkeitsversicherung

  • Eine Berufsunfähigkeitsversicherung ist auch für Wellnessmasseure wichtig, da sie bei gesundheitlichen Einschränkungen ihre Arbeitsfähigkeit verlieren könnten.
  • Die Versicherung sichert das Einkommen des Wellnessmasseurs ab, falls er seinen Beruf aufgrund von gesundheitlichen Problemen nicht mehr ausüben kann.
  • Es ist ratsam, frühzeitig eine Berufsunfähigkeitsversicherung abzuschließen, um im Ernstfall finanziell abgesichert zu sein.
  • Die Höhe der Versicherungsbeiträge richtet sich unter anderem nach dem Gesundheitszustand und dem Alter des Wellnessmasseurs.
  • Im Leistungsfall zahlt die Versicherung eine monatliche Rente aus, um den Verdienstausfall auszugleichen.
  • Die Berufsunfähigkeitsversicherung für Wellnessmasseure bietet somit eine wichtige finanzielle Absicherung im Falle von Berufsunfähigkeit.

Wellnessmasseur Berufsunfähigkeitsversicherung berechnen
Wellnessmasseur Berufsunfähigkeitsversicherung berechnen

Berufliche Tätigkeitsfelder

Als Wellnessmasseur sind Sie für das Wohl und die Entspannung Ihrer Kunden zuständig. Sie arbeiten in Wellnesszentren, Spas, Hotels oder auch selbstständig in Ihrem eigenen Studio. Zu Ihren Aufgaben gehören unter anderem:

  • Durchführung verschiedener Massage- und Wellnessanwendungen
  • Beratung der Kunden zu Entspannungstechniken
  • Erstellung individueller Behandlungspläne
  • Verwendung von ätherischen Ölen und anderen Entspannungsmitteln

Wellnessmasseure arbeiten eng mit ihren Kunden zusammen, um deren körperliches und seelisches Wohlbefinden zu steigern. Es ist wichtig, einfühlsam und professionell zu sein, um den Kunden die bestmögliche Erfahrung zu bieten.

Warum ist eine Berufsunfähigkeitsversicherung für Wellnessmasseure wichtig?

Für Wellnessmasseure ist es entscheidend, ihre körperliche Gesundheit zu schützen, da sie täglich körperlich anspruchsvolle Tätigkeiten ausüben. Gründe, die den Abschluss einer Berufsunfähigkeitsversicherung notwendig machen können, sind:

  • Verletzungen durch wiederholte körperliche Belastung
  • Muskel- oder Gelenkerkrankungen aufgrund der Arbeitshaltung
  • Berufliche Überlastung und Stress
  • Arbeitsunfälle während der Massagebehandlungen

Es ist wichtig, sich gegen diese Risiken abzusichern, um im Falle einer Berufsunfähigkeit finanziell abgesichert zu sein.

In welche BU Berufsgruppen stufen Versicherungsanbieter Wellnessmasseure ein?

Versicherungen stufen Wellnessmasseure in der Regel in die Berufsgruppe 3 oder C ein. Dies liegt daran, dass der Beruf zwar körperlich anspruchsvoll ist, aber nicht das gleiche Risiko wie handwerkliche Berufe birgt. Die Wahrscheinlichkeit einer Berufsunfähigkeit wird als moderat eingeschätzt, jedoch sollten Wellnessmasseure dennoch eine Berufsunfähigkeitsversicherung in Betracht ziehen.

Worauf sollten Wellnessmasseure bei ihrer Berufsunfähigkeitsversicherung achten?

Wellnessmasseure sollten bei ihrer Berufsunfähigkeitsversicherung besonders auf Klauseln wie den Verzicht auf abstrakte Verweisung, umfangreiche Versicherungsgarantien und Leistungen bei Pflegebedürftigkeit achten. Auch ein verkürzter Prognosezeitraum von 6 Monaten kann im Falle einer Berufsunfähigkeit von Vorteil sein.

Kosten für eine Berufsunfähigkeitsversicherung für Wellnessmasseure

Die Kosten für eine Berufsunfähigkeitsversicherung hängen von verschiedenen Faktoren ab, einschließlich des Eintrittsalters, der Höhe der BU-Rente und der Laufzeit des Vertrags. Die Beiträge können je nach Versicherungsgesellschaft und deren Einstufung der Berufsgruppen variieren. Hier einige Beispiele für monatliche Beiträge für Wellnessmasseure:

EintrittsalterHöhe der BU-RenteLaufzeit des VertragsMonatlicher Beitrag
301.000 €bis 67 Jahre50 €
401.500 €bis 65 Jahre70 €

Es ist ratsam, verschiedene Angebote zu vergleichen, um die beste und kostengünstigste Berufsunfähigkeitsversicherung für Wellnessmasseure zu finden.

Wellnessmasseur BU Angebote vergleichen und beantragen

Wellnessmasseur BU Antrag und Vertragsabschluss
Wellnessmasseur Berufsunfähigkeitsversicherung - BeratungEine Berufsunfähigkeitsversicherung für Wellnessmasseure ist eine wichtige Absicherung, um finanzielle Risiken im Falle einer Berufsunfähigkeit abzudecken. Hier sind einige wichtige Hinweise und Tipps, die Sie bei einem Antrag auf eine solche Versicherung beachten sollten:
  • Informieren Sie sich über verschiedene Anbieter von Berufsunfähigkeitsversicherungen und vergleichen Sie die Leistungen und Konditionen.
  • Lesen Sie den Antrag sorgfältig durch und füllen Sie alle Angaben korrekt und vollständig aus.
  • Überprüfen Sie, ob Ihre Tätigkeit als Wellnessmasseur angemessen im Versicherungsschutz abgedeckt ist.
  • Erwägen Sie gegebenenfalls die Hinzunahme von zusätzlichen Bausteinen wie einer Unfallversicherung oder einer Krankentagegeldversicherung.

Der Abschluss einer Berufsunfähigkeitsversicherung erfolgt in der Regel nach folgendem Ablauf:

  • Ausfüllen des Antragsformulars mit den erforderlichen Gesundheitsfragen.
  • Gesundheitsprüfung durch Ausfüllen eines Gesundheitsfragebogens.
  • In der Regel ist keine ärztliche Untersuchung erforderlich.

Für die Gesundheitsprüfung sollten Sie folgende Punkte beachten:

  • Füllen Sie den Gesundheitsfragebogen wahrheitsgemäß und vollständig aus.
  • Bei Unsicherheiten über gesundheitliche Angaben kann eine Risikovoranfrage bei verschiedenen Versicherungsgesellschaften sinnvoll sein.
  • Erkundigen Sie sich, ob ein BU-Antrag ohne Ausschluss oder Beitragszuschlag angenommen wird.

Im Leistungsfall, wenn Sie berufsunfähig geworden sind, sollten Sie folgende Schritte beachten:

  • Beantragen Sie die BU-Rente schriftlich bei der Versicherungsgesellschaft.
  • Lassen Sie sich idealerweise von einem Versicherungsmakler bei der Abwicklung des Leistungsantrags unterstützen.
  • Ziehen Sie einen spezialisierten Fachanwalt hinzu, falls die Versicherungsgesellschaft die BU-Rente nicht zahlen will.

Eine Berufsunfähigkeitsversicherung bietet Ihnen eine finanzielle Sicherheit im Falle einer Berufsunfähigkeit als Wellnessmasseur. Durch sorgfältige Planung und Beratung können Sie sicherstellen, dass Sie im Leistungsfall optimal abgesichert sind.

FAQ: Berufsunfähigkeitsversicherung für Wellnessmasseure

1. Gibt es eine Wartezeit bei der Berufsunfähigkeitsversicherung für Wellnessmasseure?

Nein, bei der Berufsunfähigkeitsversicherung gibt es in der Regel keine Wartezeit. Der volle Versicherungsschutz gilt ab dem ersten Tag des Versicherungsbeginns. Dies bedeutet, dass im Falle einer Berufsunfähigkeit sofort Leistungen erbracht werden.

2. Wie lange sollte die Laufzeit der BU Versicherung für Wellnessmasseure sein?

Die empfohlene Laufzeit für die Berufsunfähigkeitsversicherung bei Wellnessmasseuren liegt in der Regel zwischen dem 65. und dem 67. Lebensjahr. Da das Risiko einer Berufsunfähigkeit im höheren Alter steigt, ist es ratsam, die Versicherung bis zur Rente abzuschließen.

3. Wie hoch sollte die BU-Rente für Wellnessmasseure sein?

Die empfohlene BU-Rente für Wellnessmasseure liegt normalerweise bei ca. 60 bis 80% des Nettoeinkommens. Diese Höhe sollte ausreichen, um den gewohnten Lebensstandard aufrechtzuerhalten, falls eine Berufsunfähigkeit eintritt.

4. Ist eine nachträgliche Anpassung oder Aufstockung der BU-Rente möglich?

Ja, bei vielen BU-Tarifen für Wellnessmasseure ist im Rahmen der Nachversicherungsgarantien eine nachträgliche Anpassung oder Aufstockung der BU-Rente möglich. Dies ist besonders wichtig, da sich die Lebensumstände und das Einkommen im Laufe der Zeit ändern können.

5. Welche Gesundheitsprüfungen sind bei der Beantragung einer BU-Versicherung für Wellnessmasseure erforderlich?

Bei der Beantragung einer Berufsunfähigkeitsversicherung für Wellnessmasseure müssen in der Regel Gesundheitsfragen beantwortet werden. Je nach Versicherungsgesellschaft kann auch eine ärztliche Untersuchung oder die Vorlage von Gesundheitszeugnissen erforderlich sein.

6. Welche Berufsunfähigkeitsursachen sind bei Wellnessmasseuren besonders relevant?

Bei Wellnessmasseuren können insbesondere Erkrankungen des Bewegungsapparates, wie z.B. Rückenprobleme, zu einer Berufsunfähigkeit führen. Aber auch psychische Belastungen durch den Umgang mit Kunden oder der Selbstständigkeit können eine Rolle spielen.

7. Kann ich eine Berufsunfähigkeitsversicherung für Wellnessmasseure auch als Selbstständiger abschließen?

Ja, auch Selbstständige Wellnessmasseure können eine Berufsunfähigkeitsversicherung abschließen. Es ist besonders wichtig, da Selbstständige in der Regel keinen gesetzlichen Schutz bei Berufsunfähigkeit haben und somit besonders gefährdet sind.

8. Kann ich die Beiträge zur BU-Versicherung für Wellnessmasseure steuerlich absetzen?

Ja, die Beiträge zur Berufsunfähigkeitsversicherung können unter bestimmten Voraussetzungen steuerlich abgesetzt werden. Es ist ratsam, sich hierzu von einem Steuerberater beraten zu lassen, um von den steuerlichen Vorteilen zu profitieren.

9. Was passiert, wenn ich meine Berufsunfähigkeitsversicherung kündigen möchte?

Wenn Sie Ihre Berufsunfähigkeitsversicherung kündigen möchten, sollten Sie beachten, dass der Versicherungsschutz damit erlischt. Es ist ratsam, vor einer Kündigung alternative Möglichkeiten zu prüfen, wie z.B. eine Beitragsfreistellung oder eine Reduzierung der Versicherungssumme.

10. Was sollte ich bei der Auswahl einer Berufsunfähigkeitsversicherung für Wellnessmasseure beachten?

Bei der Auswahl einer Berufsunfähigkeitsversicherung für Wellnessmasseure sollten Sie besonders auf die Bedingungen, die Höhe der BU-Rente, die Laufzeit und die finanzielle Stabilität des Versicherers achten. Es ist wichtig, dass die Versicherung optimal auf Ihre individuellen Bedürfnisse zugeschnitten ist.


BU VersicherungAutor: Thomas Kerner
Thomas besitzt umfassende Expertise im Bereich der Arbeitskraftabsicherung und Einkommensversicherung. Seine Fachkenntnisse erstrecken sich über eine breite Palette von Versicherungsprodukten, die darauf abzielen, das Einkommen und die Arbeitsfähigkeit von Personen zu schützen, u.a. die BU, EU und GF Versicherung, Dread Disease und RLV.


Diese Seite bewerten?

Durchschnittliche Bewertung 4.5 / 5. Anzahl Bewertungen: 21

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.