Vertriebsingenieur Berufsunfähigkeitsversicherung | Tipps & Angebote 2024

Das Wichtigste zusammengefasst: Vertriebsingenieur Berufsunfähigkeitsversicherung

  • Die Berufsunfähigkeitsversicherung für Vertriebsingenieure bietet finanzielle Sicherheit im Falle einer berufsbedingten Einschränkung.
  • Vertriebsingenieure sollten eine BU-Versicherung abschließen, um ihre Existenz bei plötzlicher Berufsunfähigkeit abzusichern.
  • Die Versicherung zahlt eine monatliche Rente, wenn der Vertriebsingenieur seinen Beruf nicht mehr ausüben kann.
  • Sie sollten auf jeden Fall daran denken, die BU-Versicherung individuell auf die Anforderungen und Risiken des Vertriebsingenieur-Berufs anzupassen.
  • Im Versicherungsfall unterstützt die Berufsunfähigkeitsversicherung Vertriebsingenieure dabei, ihren Lebensstandard aufrechtzuerhalten.
  • Vertriebsingenieure sollten frühzeitig über den Abschluss einer Berufsunfähigkeitsversicherung nachdenken, um im Ernstfall abgesichert zu sein.

Vertriebsingenieur Berufsunfähigkeitsversicherung berechnen
Vertriebsingenieur BU – Angebote für die Berufsunfähigkeitsversicherung können von einem Berater online berechnet werden

Berufsbild Vertriebsingenieur

Ein Vertriebsingenieur ist für die Vermarktung technischer Produkte und Dienstleistungen zuständig. Dieser Beruf erfordert sowohl technisches Verständnis als auch Verkaufstalent. Vertriebsingenieure können in verschiedenen Bereichen wie Maschinenbau, Elektrotechnik, Automobilindustrie oder IT tätig sein. Sie können entweder angestellt in Unternehmen oder auch selbstständig als freiberufliche Berater arbeiten.

  • Kundenakquise und Betreuung von Bestandskunden
  • Erstellung von Angeboten und Kalkulationen
  • Technische Beratung und Unterstützung des Vertriebsteams
  • Marktanalysen und Identifizierung neuer Absatzmärkte

Als Vertriebsingenieur ist es wichtig, stets am Puls der Zeit zu bleiben und technische Entwicklungen im eigenen Bereich zu verfolgen. Eine gute Kommunikationsfähigkeit und Überzeugungskraft sind ebenfalls entscheidend für den Erfolg in diesem Beruf.

Warum ist eine Berufsunfähigkeitsversicherung für Vertriebsingenieure wichtig?

Vertriebsingenieure sind häufig im Außendienst tätig und können daher einem erhöhten Unfallrisiko ausgesetzt sein. Zudem können Stress, hohe Arbeitsbelastung und lange Arbeitszeiten zu gesundheitlichen Problemen führen. Eine Berufsunfähigkeitsversicherung bietet finanzielle Sicherheit, falls es zu einer Berufsunfähigkeit kommt.

  • Unfallrisiko bei Außendiensttätigkeiten
  • Hohe Arbeitsbelastung und Stress
  • Gesundheitliche Probleme durch lange Arbeitszeiten

Sie sollten auf jeden Fall daran denken, dass Vertriebsingenieure bei ihrer Berufsunfähigkeitsversicherung auf bestimmte Klauseln achten, wie den Verzicht auf abstrakte Verweisung und umfangreiche Versicherungsgarantien. Zudem sollten Rückwirkende Leistungen bei Berufsunfähigkeit und weltweiter Versicherungsschutz enthalten sein.

Einstufung und Bewertung von Vertriebsingenieuren in der BU-Versicherung

Vertriebsingenieure werden von Versicherungsanbietern je nach Risikoeinschätzung in unterschiedliche Berufsgruppen eingestuft. Aufgrund der körperlichen Anforderungen und des erhöhten Unfallrisikos werden Vertriebsingenieure in der Regel in mittlere Berufsgruppen eingestuft.

  • Berufsgruppe 3 oder C: Mittleres Risiko

Versicherungen berücksichtigen bei der Einstufung von Berufsgruppen die Wahrscheinlichkeit einer Berufsunfähigkeit. Statistiken zeigen, dass Vertriebsingenieure zwar einem gewissen Risiko ausgesetzt sind, aber nicht zu den risikoreichsten Berufen zählen.

Worauf Vertriebsingenieure bei ihrer Berufsunfähigkeitsversicherung achten sollten

Vertriebsingenieure sollten bei ihrer Berufsunfähigkeitsversicherung auf wichtige Aspekte wie den Verzicht auf abstrakte Verweisung, umfangreiche Versicherungsgarantien und Rückwirkende Leistungen bei Berufsunfähigkeit achten. Zudem ist ein verkürzter Prognosezeitraum von nur 6 Monaten statt 3 Jahren sinnvoll.

Kosten für eine Berufsunfähigkeitsversicherung für Vertriebsingenieure

Die Kosten für eine Berufsunfähigkeitsversicherung hängen von verschiedenen Faktoren ab, wie dem Eintrittsalter, der Höhe der BU-Rente und der Laufzeit des Vertrags. Versicherungsgesellschaften verwenden unterschiedliche Berufsgruppen, daher können die Kosten für Vertriebsingenieure variieren.

Eintrittsalter Höhe der BU-Rente Laufzeit des Vertrags Monatlicher Beitrag
30 Jahre 1.500 € Bis zum 67. Lebensjahr 50 €
40 Jahre 2.000 € Bis zum 67. Lebensjahr 70 €

Vertriebsingenieur BU Angebote vergleichen und beantragen

Vertriebsingenieur BU Antrag und Vertragsabschluss – Tipps und Hinweise
Vertriebsingenieur Berufsunfähigkeitsversicherung - BeratungEine Berufsunfähigkeitsversicherung für einen Vertriebsingenieur ist eine wichtige Absicherung, da die Arbeitskraft in diesem Beruf besonders gefragt ist. Hier sind einige wichtige Hinweise, Tipps und Ratschläge, die Sie beachten sollten:
  • Informieren Sie sich über verschiedene Versicherungsanbieter und vergleichen Sie die Leistungen und Konditionen.
  • Achten Sie darauf, dass die Versicherungssumme ausreicht, um im Leistungsfall Ihren Lebensstandard zu halten.
  • Überprüfen Sie die Vertragsbedingungen genau und achten Sie auf Ausschlüsse und Wartezeiten.
  • Denken Sie daran, einen unabhängigen Versicherungsmakler zu konsultieren, um eine individuelle Beratung zu erhalten und den passenden Versicherungsschutz zu finden.

Der Abschluss einer Berufsunfähigkeitsversicherung verläuft in der Regel folgendermaßen:

1. Sie füllen einen Antrag aus, in dem Sie Angaben zu Ihrer Person, Ihrem Beruf und Ihrem Gesundheitszustand machen.
2. Anhand dieser Angaben erfolgt eine Gesundheitsprüfung, bei der Sie in der Regel einen Fragebogen ausfüllen müssen.
3. Nach Prüfung der Unterlagen entscheidet die Versicherungsgesellschaft über die Annahme des Antrags und die Höhe der Beiträge.

In der Gesundheitsprüfung werden in der Regel nur die Gesundheitsfragen im Fragebogen des Antrags ausgewertet, eine ärztliche Untersuchung ist normalerweise nicht erforderlich. Wenn Sie unsicher sind, ob Ihre gesundheitlichen Angaben ein Problem darstellen könnten, ist es empfehlenswert, eine anonyme Voranfrage bei den in Frage kommenden Gesellschaften durchzuführen.

Im Leistungsfall, wenn Sie berufsunfähig werden, sollten Sie folgende Punkte beachten:

  • Melden Sie den Leistungsfall umgehend Ihrer Versicherungsgesellschaft.
  • Reichen Sie alle erforderlichen Unterlagen ein, um Ihren Anspruch auf Berufsunfähigkeitsrente zu belegen.
  • Lassen Sie sich idealerweise von Ihrem Versicherungsmakler oder ggf. einem spezialisierten Fachanwalt unterstützen, falls es zu Schwierigkeiten bei der Anerkennung des Leistungsanspruchs kommt.

Sie sollten auf jeden Fall daran denken, alle Schritte sorgfältig zu befolgen, um im Leistungsfall schnell und unkompliziert die nötige Unterstützung zu erhalten.

FAQ: Berufsunfähigkeitsversicherung für Vertriebsingenieur

1. Welche Berufsunfähigkeitsversicherung ist für Vertriebsingenieure empfehlenswert?

Für Vertriebsingenieure wird eine Berufsunfähigkeitsversicherung empfohlen, die speziell auf die Anforderungen und Risiken dieses Berufs zugeschnitten ist. Eine Versicherung, die eine hohe Absicherung bei berufsunfähigkeitsspezifischen Risiken bietet, wie z.B. psychischen Erkrankungen oder Rückenbeschwerden, ist hier besonders wichtig.

2. Gibt es spezielle Klauseln, die Vertriebsingenieure in ihrer BU-Versicherung beachten sollten?

Ja, Vertriebsingenieure sollten darauf achten, dass ihre Berufsunfähigkeitsversicherung auch bei psychischen Erkrankungen und Rückenbeschwerden leistet, da diese häufige Gründe für eine Berufsunfähigkeit in diesem Berufsfeld sind. Zudem sollten Klauseln zur Nachversicherungsgarantie vorhanden sein, um die BU-Rente bei steigendem Einkommen anpassen zu können.

3. Welche BU-Rente wird Vertriebsingenieuren empfohlen?

Für Vertriebsingenieure wird normalerweise eine BU-Rente in Höhe von ca. 60 bis 80% des Nettoeinkommens empfohlen. Diese sollte ausreichen, um den gewohnten Lebensstandard auch im Falle einer Berufsunfähigkeit aufrechterhalten zu können.

4. Gibt es bei der BU-Versicherung für Vertriebsingenieure Wartezeiten?

Bei der Berufsunfähigkeitsversicherung gibt es in der Regel keine Wartezeiten, sondern der volle Versicherungsschutz gilt ab dem ersten Tag des Versicherungsbeginns. Dies ist besonders wichtig, da Vertriebsingenieure aufgrund ihrer beruflichen Tätigkeit einem erhöhten Risiko für Berufsunfähigkeit ausgesetzt sind.

5. Wie lange sollte die Laufzeit einer BU-Versicherung für Vertriebsingenieure sein?

Die empfohlene Laufzeit für die Berufsunfähigkeitsversicherung eines Vertriebsingenieurs liegt in der Regel zwischen dem 65. und dem 67. Lebensjahr. Dies gewährleistet eine ausreichende Absicherung bis zum regulären Renteneintritt.

6. Ist eine nachträgliche Anpassung oder Aufstockung der BU-Rente für Vertriebsingenieure möglich?

Ja, bei vielen BU-Tarifen ist im Rahmen der Nachversicherungsgarantie eine nachträgliche Anpassung oder Aufstockung der BU-Rente möglich. Dies ist besonders wichtig, da das Einkommen eines Vertriebsingenieurs im Laufe der Karriere steigen kann und somit auch die BU-Absicherung angepasst werden sollte.


Autor: Philipp Hermann
Philipp verfügt über tiefgreifende Kenntnisse in der Sicherung von Arbeitskraft und Einkommen. Sein Wissen umfasst eine Vielzahl von Versicherungslösungen, die darauf ausgerichtet sind, das Einkommen und die berufliche Leistungsfähigkeit zu bewahren, einschließlich Berufsunfähigkeitsversicherung, Erwerbsunfähigkeitsversicherung, Grundfähigkeitsversicherung, schwere Krankheiten Versicherungen sowie Risikolebensversicherung.


Diese Seite bewerten?

Durchschnittliche Bewertung 3.8 / 5. Anzahl Bewertungen: 20

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.