Tierarzthelfer Berufsunfähigkeitsversicherung | Tipps & Angebote 2024

Das Wichtigste zusammengefasst: Tierarzthelfer Berufsunfähigkeitsversicherung

  • Die Berufsunfähigkeitsversicherung schützt Tierarzthelfer vor den finanziellen Folgen einer Berufsunfähigkeit.
  • Sie sichert das Einkommen ab, falls aufgrund von gesundheitlichen Problemen der Beruf nicht mehr ausgeübt werden kann.
  • Im Falle einer Berufsunfähigkeit leistet die Versicherung eine monatliche Rente, um den Lebensstandard zu sichern.
  • Die Beitragshöhe richtet sich nach dem individuellen Gesundheitszustand und dem Beruf des Versicherten.
  • Es empfiehlt sich, die Berufsunfähigkeitsversicherung frühzeitig abzuschließen, um von günstigen Beiträgen zu profitieren.
  • Tierarzthelfer sollten darauf achten, dass ihre Versicherung auch spezielle Risiken ihres Berufs abdeckt, wie beispielsweise Tierbisse oder Allergien.

Tierarzthelfer Berufsunfähigkeitsversicherung berechnen
Berufsunfähigkeitsversicherung für Tierarzthelfer berechnen

Berufliche Tätigkeitsfelder von Tierarzthelfern

Als Tierarzthelfer unterstützen Sie Tierärzte bei der Betreuung und Behandlung von Tieren. Sie können in Tierarztpraxen, Tierkliniken oder Tierheimen angestellt sein oder auch selbstständig tätig werden. Zu den Aufgaben eines Tierarzthelfers gehören unter anderem:

  • Assistenz bei Untersuchungen und Behandlungen von Tieren
  • Pflege und Versorgung von kranken und verletzten Tieren
  • Verabreichung von Medikamenten und Injektionen
  • Durchführung von Laboruntersuchungen
  • Beratung von Tierhaltern

Tierarzthelfer müssen sowohl über medizinische Kenntnisse als auch über ein gutes Einfühlungsvermögen im Umgang mit Tieren und Tierbesitzern verfügen.

Warum ist eine Berufsunfähigkeitsversicherung für Tierarzthelfer wichtig?

Für Tierarzthelfer ist eine Berufsunfähigkeitsversicherung besonders wichtig, da sie bei ihrer täglichen Arbeit einem hohen körperlichen und psychischen Belastung ausgesetzt sind. Mögliche Gründe für Berufsunfähigkeit in diesem Beruf können sein:

  • Unfälle bei der Behandlung von Tieren
  • Erkrankungen durch den Kontakt mit kranken Tieren
  • Stress durch hohe Arbeitsbelastung und emotionale Belastung

Eine Berufsunfähigkeitsversicherung sichert Tierarzthelfer finanziell ab, falls sie aufgrund einer Berufsunfähigkeit ihren Beruf nicht mehr ausüben können.

Einstufung der Berufsgruppe “Tierarzthelfer” bei Versicherungsanbietern

Versicherungsanbieter stufen den Beruf des Tierarzthelfers in der Regel in die Berufsgruppe 4 oder D ein. Dies liegt an den körperlichen Anforderungen des Berufs und dem Risiko von Unfällen und Erkrankungen im Umgang mit Tieren. Tierarzthelfer gelten daher als risikoreicher und müssen in der Regel höhere Beiträge für ihre Berufsunfähigkeitsversicherung zahlen.

Die Wahrscheinlichkeit, als Tierarzthelfer berufsunfähig zu werden, wird von Versicherungen als höher eingeschätzt aufgrund der spezifischen Risiken des Berufs. Statistiken zeigen, dass Tierarzthelfer ein erhöhtes Risiko für Berufsunfähigkeit haben.

Worauf sollten Tierarzthelfer bei ihrer Berufsunfähigkeitsversicherung achten?

Bei der Auswahl einer Berufsunfähigkeitsversicherung sollten Tierarzthelfer auf folgende Aspekte achten:

  • Verzicht auf abstrakte Verweisung
  • Umfangreiche Versicherungsgarantien
  • Rückwirkende Leistungen bei Berufsunfähigkeit
  • Leistungen auch bei Pflegebedürftigkeit
  • Weltweiter Versicherungsschutz

Es ist wichtig, dass die Bedingungen der Versicherung optimal auf die Bedürfnisse und Risiken des Berufs als Tierarzthelfer zugeschnitten sind.

Kosten für eine Berufsunfähigkeitsversicherung für Tierarzthelfer

Die Kosten für eine Berufsunfähigkeitsversicherung hängen von verschiedenen Faktoren ab, wie dem Eintrittsalter, der Höhe der BU-Rente und der Laufzeit des Vertrags. Für Tierarzthelfer können die Beiträge je nach Versicherungsgesellschaft und Einstufung in die Berufsgruppe stark variieren.

Hier einige Beispiele für die Kosten einer BU-Versicherung für Tierarzthelfer:

EintrittsalterHöhe der BU-RenteLaufzeit des VertragsMonatlicher Beitrag
301.000€bis 67 Jahre50€
351.500€bis 65 Jahre70€
402.000€bis 63 Jahre90€

Es empfiehlt sich, die Angebote verschiedener Versicherungsgesellschaften zu vergleichen, um die beste BU-Versicherung zu finden.

Tierarzthelfer BU Angebote vergleichen und beantragen

Tierarzthelfer BU Antrag und Vertragsabschluss
Tierarzthelfer Berufsunfähigkeitsversicherung - BeratungBei einem Antrag auf eine Berufsunfähigkeitsversicherung für Tierarzthelfer ist es wichtig, alle relevanten Informationen wahrheitsgemäß anzugeben. Dazu gehören Angaben zur beruflichen Tätigkeit, zum Gesundheitszustand und zu eventuellen Vorerkrankungen. Ein Verschweigen von wichtigen Informationen kann dazu führen, dass die Versicherung im Leistungsfall die Zahlung verweigert.

Der Abschluss einer Berufsunfähigkeitsversicherung erfolgt in der Regel in mehreren Schritten. Zunächst muss ein Antrag ausgefüllt und eingereicht werden. Anschließend prüft die Versicherungsgesellschaft die Unterlagen und kann bei Bedarf weitere Informationen oder Untersuchungen anfordern. Erst nach Abschluss dieser Überprüfung wird die Versicherungspolice ausgestellt.

Im Leistungsfall, wenn man berufsunfähig geworden ist, sollte man unverzüglich Kontakt mit der Versicherung aufnehmen und den Leistungsantrag stellen. Dabei ist es wichtig, alle erforderlichen Unterlagen vollständig einzureichen und eventuelle Rückfragen der Versicherung zeitnah zu beantworten. Falls die Versicherung sich weigert, die BU-Rente zu zahlen, ist es ratsam, sich von einem Versicherungsmakler oder einem spezialisierten Fachanwalt unterstützen zu lassen.

Worauf man bei einem Antrag zur Berufsunfähigkeitsversicherung achten sollte:

  • Angabe aller relevanten Informationen zur beruflichen Tätigkeit, Gesundheitszustand und Vorerkrankungen
  • Wahrheitsgemäße Angaben, um Probleme im Leistungsfall zu vermeiden

Ablauf des Abschlusses einer Berufsunfähigkeitsversicherung:

  • Ausfüllen und Einreichen eines Antrags
  • Prüfung der Unterlagen durch die Versicherungsgesellschaft
  • Mögliche Nachforderung von Informationen oder Untersuchungen
  • Ausstellung der Versicherungspolice nach Abschluss der Überprüfung

Verhalten im Leistungsfall bei Berufsunfähigkeit:

  • Unverzüglicher Leistungsantrag bei der Versicherung
  • Vollständige Einreichung aller erforderlichen Unterlagen
  • Zeitnahe Beantwortung von Rückfragen der Versicherung
  • Unterstützung durch Versicherungsmakler oder Fachanwalt bei Problemen mit der Versicherung

Frequently Asked Questions zur Berufsunfähigkeitsversicherung für Tierarzthelfer

1. Gibt es eine Wartezeit bei der Berufsunfähigkeitsversicherung für Tierarzthelfer?

Nein, bei der BU gibt es keine Wartezeit. Der volle Versicherungsschutz gilt ab dem ersten Tag des Versicherungsbeginns.

2. Wie lange sollte die Laufzeit meiner BU Versicherung als Tierarzthelfer sein?

Die empfohlene Laufzeit liegt in der Regel zwischen dem 65. und dem 67. Lebensjahr. Dies stellt sicher, dass Sie auch im fortgeschrittenen Alter abgesichert sind.

3. Wie hoch sollte die BU-Rente für mich als Tierarzthelfer sein?

Die empfohlene BU-Rente liegt normalerweise bei ca. 60 bis 80% des Nettoeinkommens. Dies ermöglicht es Ihnen, Ihren Lebensstandard auch im Falle einer Berufsunfähigkeit aufrechtzuerhalten.

4. Ist eine nachträgliche Anpassung oder Aufstockung meiner BU-Rente möglich?

Ja, viele BU-Tarife bieten im Rahmen von Nachversicherungsgarantien die Möglichkeit, die BU-Rente nachträglich anzupassen oder aufzustocken. Dies ist besonders wichtig, da sich Ihre finanzielle Situation im Laufe der Zeit ändern kann.

5. Welche Risiken sind speziell für Tierarzthelfer relevant, die eine BU-Versicherung abschließen?

Als Tierarzthelfer sind Sie täglich körperlich aktiv und möglicherweise auch Risiken durch den Umgang mit Tieren ausgesetzt. Daher ist es wichtig, dass Ihre BU-Versicherung auch diese spezifischen Risiken abdeckt.

6. Kann ich auch bei psychischen Erkrankungen eine Leistung aus meiner BU-Versicherung als Tierarzthelfer erhalten?

Ja, psychische Erkrankungen sind mittlerweile einer der Hauptgründe für eine Berufsunfähigkeit. Daher ist es wichtig, dass Ihre BU-Versicherung auch psychische Erkrankungen abdeckt, um im Ernstfall finanziell abgesichert zu sein.

7. Wie wirkt sich eine vorherige Erkrankung auf meinen Versicherungsschutz als Tierarzthelfer aus?

Wenn Sie bereits vor Vertragsabschluss an einer Erkrankung leiden, kann dies zu einem Risikozuschlag oder sogar zu Ausschlüssen im Versicherungsschutz führen. Deshalb ist es wichtig, ehrlich alle Vorerkrankungen anzugeben, um im Leistungsfall keine Probleme zu bekommen.

8. Welche Kriterien sollte ich bei der Auswahl meiner BU-Versicherung als Tierarzthelfer beachten?

Wichtige Kriterien sind unter anderem die Höhe der BU-Rente, die Laufzeit des Vertrags, die Beitragshöhe sowie die Bedingungen und Leistungen im Versicherungsfall. Es ist ratsam, die Angebote verschiedener Versicherungsgesellschaften zu vergleichen und sich individuell beraten zu lassen.

9. Kann ich die BU-Versicherung als Tierarzthelfer auch steuerlich absetzen?

Ja, die Beiträge zur BU-Versicherung sind steuerlich absetzbar als Vorsorgeaufwendungen. Dies kann Ihnen helfen, Ihre finanzielle Belastung durch die Versicherungsbeiträge zu reduzieren.

10. Ist eine Berufsunfähigkeitsversicherung für Tierarzthelfer teurer als für andere Berufe?

Die Höhe der Beiträge hängt von verschiedenen Faktoren ab, wie z.B. dem individuellen Risikoprofil, dem Eintrittsalter und der gewünschten Absicherung. Tierarzthelfer könnten aufgrund ihrer Tätigkeiten im direkten Kontakt mit Tieren als Risikogruppe eingestuft werden, was sich auf die Höhe der Beiträge auswirken kann.


BU VersicherungAutor: Thomas Kerner
Thomas besitzt umfassende Expertise im Bereich der Arbeitskraftabsicherung und Einkommensversicherung. Seine Fachkenntnisse erstrecken sich über eine breite Palette von Versicherungsprodukten, die darauf abzielen, das Einkommen und die Arbeitsfähigkeit von Personen zu schützen, u.a. die BU, EU und GF Versicherung, Dread Disease und RLV.


Diese Seite bewerten?

Durchschnittliche Bewertung 4.4 / 5. Anzahl Bewertungen: 22

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.