Sanitärfachmann Berufsunfähigkeitsversicherung | Tipps & Angebote 2024

Das Wichtigste zusammengefasst: Sanitärfachmann Berufsunfähigkeitsversicherung

  • Warum ist eine Berufsunfähigkeitsversicherung besonders wichtig für Sanitärfachleute?
  • Welche Risiken und Gefahren können zu einer Berufsunfähigkeit führen?
  • Welche Leistungen deckt eine Berufsunfähigkeitsversicherung für Sanitärfachleute ab?
  • Wie hoch sollte die Versicherungssumme für Sanitärfachleute in der Berufsunfähigkeitsversicherung sein?
  • Welche Faktoren beeinflussen die Höhe der Beiträge für eine Berufsunfähigkeitsversicherung für Sanitärfachleute?
  • Was muss bei der Auswahl einer Versicherungsgesellschaft für die Berufsunfähigkeitsversicherung beachtet werden?

Sanitärfachmann Berufsunfähigkeitsversicherung berechnen
Sanitärfachmann BU – Angebote für die Berufsunfähigkeitsversicherung können von einem Berater online berechnet werden

Tätigkeitsfelder eines Sanitärfachmanns

Als Sanitärfachmann ist man für die Planung, Installation und Wartung von Sanitäranlagen zuständig. Diese Tätigkeit kann sowohl angestellt in einem Unternehmen als auch selbstständig in einem eigenen Handwerksbetrieb ausgeübt werden.

  • Installation von Sanitäranlagen in Neubauten
  • Reparatur von defekten Leitungen und Armaturen
  • Wartung von Heizungs- und Sanitäranlagen
  • Beratung von Kunden bei der Auswahl von Sanitärprodukten

Als Sanitärfachmann ist man tagtäglich körperlich aktiv, muss schweres Equipment tragen und sich in beengten Räumen bewegen. Diese Tätigkeit erfordert handwerkliches Geschick, technisches Verständnis und Kommunikationsfähigkeit.

Warum eine Berufsunfähigkeitsversicherung für einen Sanitärfachmann wichtig ist

Für Sanitärfachleute ist eine Berufsunfähigkeitsversicherung besonders wichtig, da sie einem erhöhten Risiko für Unfälle und körperliche Belastungen ausgesetzt sind. Beispiele für Gründe, die eine BU-Versicherung notwendig machen könnten, sind schwere Verletzungen bei der Arbeit, Bandscheibenvorfälle aufgrund schwerer Hebearbeiten und langfristige gesundheitliche Probleme aufgrund körperlicher Überlastung.

  • Unfälle bei der Arbeit
  • Bandscheibenvorfälle aufgrund schwerer Hebearbeiten
  • Langfristige gesundheitliche Probleme aufgrund körperlicher Überlastung

Als Sanitärfachmann ist man einem mittleren bis hohen Risiko für Berufsunfähigkeit ausgesetzt, aufgrund der körperlich anspruchsvollen Tätigkeit. Versicherungsanbieter stufen diesen Beruf daher in eine höhere Berufsgruppe ein, was sich in höheren Beiträgen für die BU-Versicherung niederschlägt.

Einstufung und Bewertung des Berufs Sanitärfachmann

Versicherungsunternehmen stufen den Beruf des Sanitärfachmanns aufgrund der körperlichen Belastung und Unfallgefahr in eine höhere Berufsgruppe ein. Personen in handwerklichen Berufen wie Sanitärfachleuten wird daher ein höherer Beitrag für die BU-Versicherung berechnet, um das höhere Risiko abzudecken.

Die Wahrscheinlichkeit, dass ein Sanitärfachmann berufsunfähig wird, ist aufgrund der körperlichen Beanspruchung und der Unfallgefahr höher als bei Büroangestellten. Statistiken zeigen, dass Handwerksberufe generell ein erhöhtes Risiko für Berufsunfähigkeit aufweisen.

Worauf Sanitärfachleute bei ihrer Berufsunfähigkeitsversicherung achten sollten

Sanitärfachleute sollten bei ihrer BU-Versicherung besonders auf Bedingungen wie den Verzicht auf abstrakte Verweisung, umfangreiche Versicherungsgarantien und Rückwirkende Leistungen bei Berufsunfähigkeit achten. Da der Beruf des Sanitärfachmanns mit spezifischen Risiken verbunden ist, ist es wichtig, dass die Versicherung diese berücksichtigt.

Wichtige Kriterien bei der BU-Versicherung für Sanitärfachleute sind auch Leistungen bei Pflegebedürftigkeit, weltweiter Versicherungsschutz und ein verkürzter Prognosezeitraum von nur 6 Monaten statt 3 Jahren.

Kosten für eine Berufsunfähigkeitsversicherung für Sanitärfachleute

Die Kosten für eine BU-Versicherung für Sanitärfachleute hängen von verschiedenen Faktoren ab, wie dem Eintrittsalter, der Höhe der BU-Rente und der Laufzeit des Vertrags. Da Versicherungsgesellschaften den Beruf des Sanitärfachmanns als risikoreich einstufen, können die Kosten für die BU-Versicherung höher ausfallen.

Beispielhafte Kosten für eine Berufsunfähigkeitsversicherung für einen Sanitärfachmann könnten sein:

EintrittsalterHöhe der BU-RenteLaufzeit des VertragsMonatlicher Beitrag
301.500€bis 67 Jahre50€
402.000€bis 65 Jahre80€
502.500€bis 63 Jahre120€

Es ist ratsam, sich über die Kosten und Konditionen verschiedener Versicherungsanbieter zu informieren und Angebote zu vergleichen, um die passende BU-Versicherung zu finden.

Sanitärfachmann BU Angebote vergleichen und beantragen

Sanitärfachmann BU Antrag und Vertragsabschluss
Sanitärfachmann Berufsunfähigkeitsversicherung - BeratungBei einem Antrag auf eine Berufsunfähigkeitsversicherung für einen Sanitärfachmann gibt es einige wichtige Punkte zu beachten. Zunächst einmal ist es wichtig, dass Sie alle Angaben im Antragsformular sorgfältig und wahrheitsgemäß ausfüllen. Achten Sie darauf, dass Sie alle Gesundheitsfragen vollständig beantworten und keine relevanten Informationen verschweigen.
  • Alle Angaben im Antragsformular sorgfältig und wahrheitsgemäß ausfüllen
  • Alle Gesundheitsfragen vollständig beantworten und keine relevanten Informationen verschweigen

Der Abschluss einer Berufsunfähigkeitsversicherung läuft in der Regel folgendermaßen ab: Nachdem Sie das Antragsformular ausgefüllt haben, wird die Versicherungsgesellschaft eine Gesundheitsprüfung durchführen. Dabei müssen Sie in der Regel einen Gesundheitsfragebogen ausfüllen. In den meisten Fällen ist keine ärztliche Untersuchung erforderlich, es reicht die Beantwortung der Fragen im Fragebogen.

  • Ausfüllung eines Gesundheitsfragebogens
  • Keine ärztliche Untersuchung in der Regel erforderlich

Wenn Sie unsicher sind, ob Ihre gesundheitlichen Angaben ein Problem darstellen könnten, empfiehlt es sich, mit Hilfe eines Versicherungsmaklers eine anonyme Voranfrage bei den in Frage kommenden Gesellschaften durchzuführen. So können Sie erfahren, ob Ihr BU-Antrag normal angenommen werden würde oder ob es eventuell Einschränkungen oder einen Beitragszuschlag geben könnte.

Im Leistungsfall, also wenn Sie berufsunfähig werden und Ihren Beruf als Sanitärfachmann nicht mehr vollständig oder gar nicht mehr ausüben können, sollten Sie folgende Punkte beachten:

  • Benachrichtigen Sie die Versicherungsgesellschaft umgehend über Ihre Berufsunfähigkeit
  • Lassen Sie sich idealerweise von Ihrem Versicherungsmakler bei der Abwicklung des Leistungsfalls unterstützen
  • Ziehen Sie ggf. einen spezialisierten Fachanwalt hinzu, wenn die Versicherungsgesellschaft sich weigert, die BU-Rente zu zahlen

Es ist wichtig, dass Sie im Leistungsfall schnell handeln und alle notwendigen Unterlagen bei der Versicherungsgesellschaft einreichen, um die zugesagte BU-Rente zu erhalten. Bei Fragen oder Problemen kann Ihnen ein Versicherungsmakler oder ein Fachanwalt für Versicherungsrecht zur Seite stehen.

Frequently Asked Questions zur Berufsunfähigkeitsversicherung für Sanitärfachleute

1. Gibt es eine Wartezeit bei der Berufsunfähigkeitsversicherung für Sanitärfachleute?

Ja, bei einer Berufsunfähigkeitsversicherung für Sanitärfachleute gibt es keine Wartezeit. Der Versicherungsschutz gilt ab dem ersten Tag des Versicherungsbeginns.

Eine Wartezeit könnte im Falle einer Krankentagegeldversicherung gelten, jedoch nicht bei einer Berufsunfähigkeitsversicherung.

2. Was ist die empfohlene Laufzeit für die Berufsunfähigkeitsversicherung für Sanitärfachleute?

Die empfohlene Laufzeit für die Berufsunfähigkeitsversicherung für Sanitärfachleute liegt in der Regel zwischen dem 65. und dem 67. Lebensjahr. Dies stellt sicher, dass Sie auch im Rentenalter abgesichert sind.

Es ist wichtig, die Laufzeit individuell anzupassen, je nach Ihren persönlichen Umständen und Plänen für die Zukunft.

3. Wie hoch sollte die BU-Rente für einen Sanitärfachmann sein?

Die empfohlene BU-Rente für einen Sanitärfachmann liegt normalerweise bei ca. 60 bis 80% des Nettoeinkommens. Dies sollte ausreichen, um Ihren Lebensstandard im Falle einer Berufsunfähigkeit aufrechtzuerhalten.

Es ist ratsam, eine genaue Bedarfsanalyse durchzuführen, um die optimale Höhe der BU-Rente für Ihren individuellen Fall zu bestimmen.

4. Ist eine nachträgliche Anpassung oder Aufstockung der BU-Rente möglich?

Ja, bei vielen BU-Tarifen für Sanitärfachleute ist im Rahmen der Nachversicherungsgarantien eine nachträgliche Anpassung oder Aufstockung der BU-Rente möglich. Dies bietet Ihnen Flexibilität, falls sich Ihre Lebensumstände ändern.

Es ist empfehlenswert, regelmäßig zu prüfen, ob eine Anpassung der BU-Rente notwendig ist, um weiterhin ausreichend abgesichert zu sein.

5. Gibt es spezielle Klauseln in der Berufsunfähigkeitsversicherung für Sanitärfachleute?

Ja, einige Versicherer bieten spezielle Klauseln für Sanitärfachleute an, die bestimmte Risiken, die mit Ihrem Beruf verbunden sind, abdecken. Dazu können beispielsweise Verletzungen durch den Umgang mit Werkzeugen oder Chemikalien gehören.

Es ist sinnvoll, diese speziellen Klauseln bei der Auswahl Ihrer Berufsunfähigkeitsversicherung zu berücksichtigen, um optimalen Schutz zu gewährleisten.

6. Kann eine Berufsunfähigkeitsversicherung für Sanitärfachleute auch bei psychischen Erkrankungen greifen?

Ja, eine Berufsunfähigkeitsversicherung für Sanitärfachleute kann auch bei psychischen Erkrankungen greifen, sofern diese zu einer dauerhaften Berufsunfähigkeit führen. Dies kann beispielsweise durch eine Klausel zur psychischen Erkrankungen im Vertrag abgedeckt sein.

Es ist wichtig, dass Ihre Berufsunfähigkeitsversicherung auch psychische Erkrankungen einschließt, da diese zunehmend zu Berufsunfähigkeit führen können.

7. Was passiert, wenn ich meinen Beruf als Sanitärfachmann aufgeben muss, aber noch in einem anderen Bereich arbeiten könnte?

Im Falle einer Berufsunfähigkeit als Sanitärfachmann, bei der Sie jedoch noch in einem anderen Bereich arbeiten könnten, erhalten Sie in der Regel trotzdem die BU-Rente, wenn Sie zu mindestens 50% berufsunfähig sind.

Es ist wichtig zu prüfen, ob Ihre Berufsunfähigkeitsversicherung eine abstrakte Verweisungsklausel enthält, die es dem Versicherer erlaubt, Sie auf einen anderen Beruf zu verweisen. Es empfiehlt sich, Versicherungsverträge ohne abstrakte Verweisungsklausel zu bevorzugen.

8. Kann die BU-Rente für Sanitärfachleute steuerlich abgesetzt werden?

Ja, die BU-Rente für Sanitärfachleute kann steuerlich abgesetzt werden, da sie als Einkommensersatzleistung gilt. Die Beiträge zur Berufsunfähigkeitsversicherung sind jedoch nicht steuerlich absetzbar.

Es ist wichtig, die steuerlichen Aspekte der BU-Rente bei der Planung Ihrer Absicherung zu berücksichtigen, um steuerliche Vorteile optimal zu nutzen.

9. Gibt es eine Karenzzeit bei der Berufsunfähigkeitsversicherung für Sanitärfachleute?

Ja, in der Regel gibt es bei einer Berufsunfähigkeitsversicherung für Sanitärfachleute eine Karenzzeit von 6 Monaten. Dies bedeutet, dass die BU-Rente erst nach Ablauf der Karenzzeit gezahlt wird.

Es ist ratsam, die Karenzzeit individuell zu wählen, je nach Ihren finanziellen Rücklagen und Verpflichtungen, um eine passende Absicherung zu gewährleisten.

10. Kann die Berufsunfähigkeitsversicherung für Sanitärfachleute gekündigt werden?

Ja, die Berufsunfähigkeitsversicherung für Sanitärfachleute kann in der Regel jederzeit gekündigt werden. Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass damit der Versicherungsschutz endet und keine Ansprüche mehr geltend gemacht werden können.

Es ist empfehlenswert, eine Berufsunfähigkeitsversicherung langfristig aufrechtzuerhalten, um kontinuierlichen Schutz zu gewährleisten. Eine vorzeitige Kündigung sollte daher gut überlegt sein.


BU VersicherungAutor: Thomas Kerner
Thomas besitzt umfassende Expertise im Bereich der Arbeitskraftabsicherung und Einkommensversicherung. Seine Fachkenntnisse erstrecken sich über eine breite Palette von Versicherungsprodukten, die darauf abzielen, das Einkommen und die Arbeitsfähigkeit von Personen zu schützen, u.a. die BU, EU und GF Versicherung, Dread Disease und RLV.


Diese Seite bewerten?

Durchschnittliche Bewertung 4.6 / 5. Anzahl Bewertungen: 38

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.