Requisiteur Berufsunfähigkeitsversicherung | Tipps & Angebote 2024

Das Wichtigste zusammengefasst: Requisiteur Berufsunfähigkeitsversicherung

  • Die Berufsunfähigkeitsversicherung für Requisiteure bietet finanziellen Schutz, wenn diese aufgrund gesundheitlicher Probleme ihren Beruf nicht mehr ausüben können.
  • Sie sichert das Einkommen des Requisiteurs ab, falls er durch Krankheit oder Unfall dauerhaft berufsunfähig wird.
  • Die Versicherung zahlt eine monatliche Rente, um den Verdienstausfall auszugleichen und die finanzielle Existenz des Requisiteurs zu sichern.
  • Sie sollten auf jeden Fall daran denken, eine Berufsunfähigkeitsversicherung frühzeitig abzuschließen, um im Ernstfall finanziell abgesichert zu sein.
  • Durch die Versicherung können Requisiteure auch nach einer Berufsunfähigkeit ihren Lebensstandard halten und laufende Kosten decken.
  • Die Beitragshöhe richtet sich nach verschiedenen Faktoren wie dem Eintrittsalter, dem Berufsbild und dem gewünschten Leistungsumfang.

Requisiteur Berufsunfähigkeitsversicherung berechnen
Requisiteur BU – Angebote für die Berufsunfähigkeitsversicherung können von einem Berater online berechnet werden

Beruf des Requisiteurs

Als Requisiteur sind Sie für die Beschaffung und Verwaltung aller Requisiten am Set oder auf der Bühne verantwortlich. Dazu gehören sowohl das Finden passender Gegenstände als auch deren Pflege und Organisation. Diese Tätigkeit kann sowohl angestellt in Film- und Theaterproduktionen als auch selbstständig als freier Requisiteur ausgeübt werden.

  • Beschaffung von Requisiten für Film- und Theaterproduktionen
  • Pflege und Instandhaltung der Requisiten
  • Organisation und Verwaltung der Requisiten am Set oder auf der Bühne
  • Zusammenarbeit mit Regisseuren, Kostümbildnern und anderen Crewmitgliedern

Als Requisiteur ist eine Berufsunfähigkeitsversicherung besonders wichtig, da Sie bei der Arbeit sowohl körperlich als auch geistig gefordert sind. Unfälle am Set, stressige Arbeitsbedingungen und unregelmäßige Arbeitszeiten können zu einer Berufsunfähigkeit führen. Eine BU-Versicherung bietet finanzielle Sicherheit, falls Sie Ihren Beruf aufgrund von gesundheitlichen Einschränkungen nicht mehr ausüben können.

  • Unfälle am Set beim Umgang mit Requisiten
  • Stress durch enge Deadlines und hohe Ansprüche an die Arbeit
  • Körperliche Belastung durch Transport und Aufbau von Requisiten

Versicherungsanbieter stufen den Beruf des Requisiteurs je nach Risiko in eine passende Berufsgruppe ein. Aufgrund der körperlichen und geistigen Anforderungen wird der Beruf voraussichtlich in eine höhere Risikogruppe eingestuft. Die Wahrscheinlichkeit einer Berufsunfähigkeit für Requisiteure wird daher als höher eingeschätzt.

Wichtige Kriterien bei der Auswahl einer Berufsunfähigkeitsversicherung für Requisiteure sind unter anderem ein Verzicht auf abstrakte Verweisung, umfangreiche Versicherungsgarantien und Leistungen auch bei Pflegebedürftigkeit. Diese Klauseln sorgen dafür, dass im Fall der Berufsunfähigkeit die finanzielle Absicherung gewährleistet ist.

Die Kosten für eine Berufsunfähigkeitsversicherung für Requisiteure hängen von verschiedenen Faktoren ab, wie dem Eintrittsalter, der Höhe der BU-Rente und der Laufzeit des Vertrags. Verschiedene Versicherungsgesellschaften verwenden unterschiedliche Berufsgruppen für die Einstufung von Requisiteuren, daher können die Kosten stark variieren. Im Folgenden finden Sie eine Tabelle mit Beispielen für BU-Kosten für Requisiteure:

Eintrittsalter Höhe der BU-Rente Laufzeit des Vertrags Monatlicher Beitrag
30 1.500 € 30 Jahre 50 €
40 2.000 € 25 Jahre 70 €
50 2.500 € 20 Jahre 90 €

Denken Sie daran, als Requisiteur frühzeitig eine Berufsunfähigkeitsversicherung abzuschließen, um im Falle einer Berufsunfähigkeit finanziell abgesichert zu sein. Durch die Wahl der richtigen Versicherung mit passenden Leistungen und Klauseln können Sie sich vor den finanziellen Folgen einer Berufsunfähigkeit schützen.

Requisiteur BU Angebote vergleichen und beantragen

Requisiteur BU Antrag und Vertragsabschluss – Tipps und Hinweise
Requisiteur Berufsunfähigkeitsversicherung - BeratungEine Berufsunfähigkeitsversicherung ist eine wichtige Absicherung, um sich finanziell abzusichern, falls man aufgrund von gesundheitlichen Problemen seinen Beruf als Requisiteur nicht mehr ausüben kann. Bei einem Antrag für eine Berufsunfähigkeitsversicherung sollten Sie auf folgende Punkte achten:
  • Klären Sie vorab, welche Leistungen die Versicherung im Leistungsfall erbringt und ob diese Ihren individuellen Bedürfnissen entsprechen.
  • Achten Sie darauf, dass die Versicherungssumme ausreicht, um Ihren Lebensstandard im Falle einer Berufsunfähigkeit zu sichern.
  • Vergleichen Sie die Konditionen verschiedener Versicherungsanbieter, um das beste Angebot für Ihre Bedürfnisse zu finden.

Der Abschluss einer Berufsunfähigkeitsversicherung läuft in der Regel folgendermaßen ab:

1. Sie füllen einen Antragsbogen aus und geben darin Ihre persönlichen Daten sowie Informationen zu Ihrem Beruf und Ihrem Gesundheitszustand an.
2. Anhand dieser Angaben erfolgt eine Gesundheitsprüfung, bei der Sie einen Fragebogen ausfüllen müssen.
3. In der Regel sind keine ärztlichen Untersuchungen erforderlich, es sei denn, es liegen bestimmte Vorerkrankungen vor.
4. Nach Prüfung des Antrags erhalten Sie ein Angebot von der Versicherung, das Sie annehmen oder ablehnen können.

Bei der Gesundheitsprüfung ist es wichtig, ehrliche Angaben zu machen, da falsche Informationen zu Problemen im Leistungsfall führen können. Falls Sie unsicher sind, ob Ihre gesundheitlichen Angaben ein Problem darstellen könnten, empfiehlt es sich, eine anonyme Voranfrage bei verschiedenen Versicherungsgesellschaften durchzuführen.

Im Leistungsfall, wenn Sie tatsächlich berufsunfähig werden, sollten Sie folgende Punkte beachten:

  • Melden Sie den Leistungsfall umgehend Ihrer Versicherungsgesellschaft und reichen Sie alle erforderlichen Unterlagen ein.
  • Lassen Sie sich idealerweise von einem Versicherungsmakler bei der Abwicklung des Leistungsfalls unterstützen.
  • Falls die Versicherungsgesellschaft die Zahlung der BU-Rente verweigert, ziehen Sie gegebenenfalls einen spezialisierten Fachanwalt zu Rate.

Eine Berufsunfähigkeitsversicherung für Requisiteure kann im Falle einer Berufsunfähigkeit eine wichtige finanzielle Absicherung bieten. Es ist daher ratsam, sich frühzeitig mit dem Thema auseinanderzusetzen und eine passende Versicherung abzuschließen.

Häufig gestellte Fragen zur Berufsunfähigkeitsversicherung für Requisiteure

1. Welchen Versicherungsschutz bietet die Berufsunfähigkeitsversicherung für Requisiteure?

Die Berufsunfähigkeitsversicherung bietet Requisiteuren finanziellen Schutz, wenn sie aufgrund gesundheitlicher Probleme ihren Beruf nicht mehr ausüben können. Der volle Versicherungsschutz gilt ab dem ersten Tag des Versicherungsbeginns, ohne Wartezeit.

2. Was ist die empfohlene Laufzeit für die BU Versicherung als Requisiteur?

Die empfohlene Laufzeit für die BU Versicherung als Requisiteur liegt in der Regel zwischen dem 65. und dem 67. Lebensjahr. Dies ermöglicht eine Absicherung bis zum Eintritt in den Ruhestand.

3. Wie hoch sollte die BU-Rente für einen Requisiteur sein?

Die empfohlene BU-Rente für einen Requisiteur liegt normalerweise bei ca. 60 bis 80% des Nettoeinkommens. Eine ausreichend hohe Rente stellt sicher, dass der gewohnte Lebensstandard auch im Falle einer Berufsunfähigkeit aufrechterhalten werden kann.

4. Ist eine nachträgliche Anpassung oder Aufstockung der BU-Rente möglich?

Ja, viele BU-Tarife bieten im Rahmen von Nachversicherungsgarantien die Möglichkeit einer nachträglichen Anpassung oder Aufstockung der BU-Rente. Dies ist besonders sinnvoll, wenn sich das Einkommen oder die finanzielle Situation des Requisiteurs im Laufe der Zeit verändert.

5. Welche Gesundheitshistorie muss bei Abschluss einer BU-Versicherung als Requisiteur angegeben werden?

Bei Abschluss einer BU-Versicherung als Requisiteur müssen Requisiteure in der Regel Angaben zu ihrer Gesundheitshistorie machen. Sie sollten auf jeden Fall daran denken, alle relevanten Informationen ehrlich und vollständig anzugeben, um im Falle einer Berufsunfähigkeit keine Probleme bei der Leistungsprüfung zu erhalten.

6. Gibt es spezielle Risiken oder Einschränkungen bei einer BU-Versicherung für Requisiteure?

Requisiteure könnten spezifische Risiken oder Einschränkungen bei der BU-Versicherung haben, wenn ihr Beruf mit bestimmten gesundheitlichen Risiken verbunden ist. Es ist daher ratsam, sich vor Vertragsabschluss über mögliche Ausschlüsse oder Risikozuschläge zu informieren.

7. Wann sollte man als Requisiteur eine BU-Versicherung abschließen?

Idealerweise sollte man als Requisiteur eine BU-Versicherung so früh wie möglich abschließen, um von günstigeren Beiträgen und besseren Gesundheitsbedingungen zu profitieren. Je jünger und gesünder man bei Vertragsabschluss ist, desto vorteilhafter sind die Konditionen.

8. Können Berufsunfähigkeitsversicherungsbeiträge als Requisiteur steuerlich abgesetzt werden?

Ja, die Beiträge zur Berufsunfähigkeitsversicherung können als Requisiteur unter bestimmten Voraussetzungen steuerlich abgesetzt werden. Denken Sie daran, sich hierzu von einem Steuerberater beraten zu lassen, um die individuellen Möglichkeiten optimal zu nutzen.

9. Was passiert, wenn man als Requisiteur nach Vertragsabschluss seinen Beruf wechselt?

Wenn man als Requisiteur nach Vertragsabschluss seinen Beruf wechselt, bleibt die Berufsunfähigkeitsversicherung in der Regel bestehen. Es ist jedoch wichtig, den Versicherer über den Berufswechsel zu informieren, um sicherzustellen, dass der Versicherungsschutz weiterhin besteht.

10. Wie kann man als Requisiteur die passende Berufsunfähigkeitsversicherung finden?

Um die passende Berufsunfähigkeitsversicherung als Requisiteur zu finden, ist es empfehlenswert, verschiedene Angebote zu vergleichen und sich von einem Versicherungsexperten beraten zu lassen. Dabei sollte man auf individuelle Bedürfnisse und Risiken achten, um eine maßgeschneiderte Absicherung zu erhalten.


Autor: Philipp Hermann
Philipp verfügt über tiefgreifende Kenntnisse in der Sicherung von Arbeitskraft und Einkommen. Sein Wissen umfasst eine Vielzahl von Versicherungslösungen, die darauf ausgerichtet sind, das Einkommen und die berufliche Leistungsfähigkeit zu bewahren, einschließlich Berufsunfähigkeitsversicherung, Erwerbsunfähigkeitsversicherung, Grundfähigkeitsversicherung, schwere Krankheiten Versicherungen sowie Risikolebensversicherung.


Diese Seite bewerten?

Durchschnittliche Bewertung 4.1 / 5. Anzahl Bewertungen: 38

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.