Raum- und Verkehrsplaner Berufsunfähigkeitsversicherung | Tipps & Angebote 2024

Das Wichtigste zusammengefasst: Raum- und Verkehrsplaner Berufsunfähigkeitsversicherung

  • Die Berufsunfähigkeitsversicherung für Raum- und Verkehrsplaner bietet Schutz vor den finanziellen Folgen einer Berufsunfähigkeit.
  • Sie sichert das Einkommen ab, falls aufgrund gesundheitlicher Einschränkungen der Beruf als Raum- und Verkehrsplaner nicht mehr ausgeübt werden kann.
  • Die Versicherung zahlt im Ernstfall eine monatliche Rente, um den Lebensstandard aufrechtzuerhalten.
  • Sie sollten auf jeden Fall daran denken, frühzeitig eine Berufsunfähigkeitsversicherung abzuschließen, um im Fall der Fälle gut abgesichert zu sein.
  • Die Höhe der Versicherungsleistung sollte an die individuelle Situation und den finanziellen Bedarf angepasst werden.
  • Es lohnt sich, verschiedene Angebote zu vergleichen und sich von einem Versicherungsexperten beraten zu lassen, um die passende Berufsunfähigkeitsversicherung zu finden.

Raum- und Verkehrsplaner Berufsunfähigkeitsversicherung berechnen
Raum- und Verkehrsplaner BU – Angebote für die Berufsunfähigkeitsversicherung können von einem Berater online berechnet werden

Berufsbild Raum- und Verkehrsplaner

Raum- und Verkehrsplaner entwickeln Konzepte und Strategien für eine effiziente Nutzung von Verkehrs- und Siedlungsflächen. Sie analysieren Verkehrsströme, erstellen Verkehrsprognosen und planen Infrastrukturmaßnahmen. Diese Tätigkeit kann sowohl angestellt in Planungs- und Ingenieurbüros als auch selbstständig in Form von eigenen Planungsbüros ausgeübt werden.

  • Entwicklung von Verkehrs- und Stadtentwicklungskonzepten
  • Analyse von Verkehrsströmen und Erstellung von Verkehrsprognosen
  • Planung von Verkehrsanlagen, Straßen und öffentlichen Verkehrsmitteln
  • Umweltverträglichkeitsprüfungen und Genehmigungsverfahren

Die Arbeit als Raum- und Verkehrsplaner erfordert fundierte Kenntnisse in Verkehrs- und Stadtplanung sowie technisches Verständnis für Infrastrukturmaßnahmen.

Warum ist eine Berufsunfähigkeitsversicherung für Raum- und Verkehrsplaner wichtig?

Raum- und Verkehrsplaner arbeiten oft im Freien, sind körperlich aktiv und können durch Unfälle oder berufsbedingte Belastungen wie Stress und lange Arbeitszeiten ein erhöhtes Risiko für Berufsunfähigkeit haben. Eine Berufsunfähigkeitsversicherung ist daher wichtig, um im Fall der Berufsunfähigkeit finanziell abgesichert zu sein.

  • Unfälle bei Vermessungsarbeiten oder Baustellenbesuchen
  • Gesundheitliche Beschwerden durch lange Arbeitszeiten am Computer
  • Stress und psychische Belastungen durch enge Zeitvorgaben und komplexe Projekte

Es ist daher ratsam, als Raum- und Verkehrsplaner eine Berufsunfähigkeitsversicherung abzuschließen, die speziell auf die Risiken dieses Berufs zugeschnitten ist.

Einordnung in die Berufsgruppen und Bewertung durch Versicherungsanbieter

Raum- und Verkehrsplaner werden je nach Tätigkeit und Risikofaktoren in die entsprechenden Berufsgruppen eingeordnet. Aufgrund der körperlichen und psychischen Belastung sowie der Unfallgefahr werden sie in der Regel in die mittleren Berufsgruppen 3 oder 4 eingestuft.

  • Ärzte, Ingenieure und Büroangestellte: Berufsgruppen 1 oder 2
  • Raum- und Verkehrsplaner: Berufsgruppen 3 oder 4
  • Handwerker und Lkw-Fahrer: Berufsgruppen 5 oder E

Versicherungsunternehmen berücksichtigen bei der Einstufung von Raum- und Verkehrsplanern das erhöhte Risiko für Berufsunfähigkeit aufgrund der spezifischen Arbeitsbedingungen und Tätigkeiten.

Worauf Raum- und Verkehrsplaner bei ihrer Berufsunfähigkeitsversicherung achten sollten

Raum- und Verkehrsplaner sollten bei der Auswahl ihrer Berufsunfähigkeitsversicherung auf wichtige Aspekte wie den Verzicht auf abstrakte Verweisung, umfangreiche Versicherungsgarantien und rückwirkende Leistungen bei Berufsunfähigkeit achten. Zudem ist ein weltweiter Versicherungsschutz sowie ein verkürzter Prognosezeitraum von nur 6 Monaten statt 3 Jahren empfehlenswert.

  • Verzicht auf abstrakte Verweisung
  • Umfangreiche Versicherungsgarantien
  • Rückwirkende Leistungen bei Berufsunfähigkeit

Eine sorgfältige Auswahl der Bedingungen der Berufsunfähigkeitsversicherung ist für Raum- und Verkehrsplaner von großer Bedeutung, um im Ernstfall optimal abgesichert zu sein.

Kosten für eine Berufsunfähigkeitsversicherung für Raum- und Verkehrsplaner

Die Kosten für eine Berufsunfähigkeitsversicherung hängen von verschiedenen Faktoren ab, darunter das Eintrittsalter, die Höhe der BU-Rente und die Laufzeit des Vertrags. Raum- und Verkehrsplaner können je nach Versicherungsgesellschaft und Einstufung in die Berufsgruppen unterschiedliche Beiträge für die BU-Versicherung zahlen.

EintrittsalterHöhe der BU-RenteLaufzeit des VertragsMonatlicher Beitrag
301.500€bis 6750€
402.000€bis 6570€
502.500€bis 60100€

Raum- und Verkehrsplaner sollten die Kosten für eine Berufsunfähigkeitsversicherung sorgfältig prüfen und individuelle Angebote vergleichen, um die passende Absicherung zu finden.

Raum- und Verkehrsplaner BU Angebote vergleichen und beantragen

Raum- und Verkehrsplaner BU Antrag und Vertragsabschluss – Tipps und Hinweise
Raum- und Verkehrsplaner Berufsunfähigkeitsversicherung - BeratungBei einem Antrag auf eine Berufsunfähigkeitsversicherung für Raum- und Verkehrsplaner sollten Sie einige wichtige Punkte beachten. Zunächst ist es wichtig, dass Sie alle Gesundheitsfragen im Antragsformular wahrheitsgemäß und vollständig beantworten. Achten Sie darauf, keine Vorerkrankungen zu verschweigen, da dies im Leistungsfall zu Problemen führen kann.
  • Wahrheitsgemäße Beantwortung der Gesundheitsfragen
  • Keine Vorerkrankungen verschweigen
  • Keine Risikosportarten verschweigen

Der Abschluss einer Berufsunfähigkeitsversicherung für Raum- und Verkehrsplaner läuft in der Regel folgendermaßen ab:
Sie füllen einen Antragsbogen aus, in dem Sie Angaben zu Ihrer Person, Ihrem Beruf und Ihrem Gesundheitszustand machen. Anhand dieser Angaben prüft die Versicherungsgesellschaft, ob sie Ihnen einen Vertrag anbieten kann und zu welchen Konditionen.

  • Ausfüllen des Antragsformulars mit persönlichen Daten
  • Prüfung der Angaben durch die Versicherungsgesellschaft
  • Angebot der Versicherung zu den Konditionen

Die Gesundheitsprüfung erfolgt in der Regel durch das Ausfüllen eines umfangreichen Fragebogens. Dabei müssen Sie alle aktuellen und früheren Erkrankungen sowie ärztliche Behandlungen angeben. In den meisten Fällen ist keine ärztliche Untersuchung erforderlich, es sei denn, es werden spezielle Risiken vermutet.

Wenn Sie unsicher sind, ob Ihre gesundheitlichen Angaben ein Problem darstellen könnten, empfiehlt es sich, eine anonyme Voranfrage bei verschiedenen Versicherungsgesellschaften durchzuführen. So können Sie erfahren, ob Ihr Antrag auf eine Berufsunfähigkeitsversicherung angenommen wird oder ob bestimmte Risiken ausgeschlossen oder mit einem Beitragszuschlag versehen werden.

Im Leistungsfall, also wenn Sie berufsunfähig werden und Ihren Beruf als Raum- und Verkehrsplaner nicht mehr ausüben können, sollten Sie folgende Punkte beachten:

  • Umgehende Meldung der Berufsunfähigkeit bei der Versicherungsgesellschaft
  • Unterstützung durch einen Versicherungsmakler beim Leistungsantrag
  • Ggf. Hinzuziehen eines spezialisierten Fachanwalts bei Problemen mit der Versicherung

Wir würden Ihnen empfehlen, sich im Leistungsfall von einem Versicherungsmakler unterstützen zu lassen, um sicherzustellen, dass Sie alle nötigen Unterlagen einreichen und keine Fristen versäumen. Sollte die Versicherungsgesellschaft sich weigern, die Berufsunfähigkeitsrente zu zahlen, kann ein spezialisierter Fachanwalt Sie rechtlich beraten und gegebenenfalls Ihre Interessen vor Gericht vertreten.

FAQ zur Berufsunfähigkeitsversicherung für Raum- und Verkehrsplaner

1. Was ist der Vorteil einer Berufsunfähigkeitsversicherung für Raum- und Verkehrsplaner?

Als Raum- und Verkehrsplaner tragen Sie eine hohe Verantwortung und sind auf Ihre körperliche und geistige Leistungsfähigkeit angewiesen. Eine BU-Versicherung bietet Ihnen finanzielle Sicherheit, falls Sie aufgrund gesundheitlicher Einschränkungen Ihren Beruf nicht mehr ausüben können.

2. Gibt es spezielle Leistungen in der BU-Versicherung für Raum- und Verkehrsplaner?

Einige Versicherer bieten spezielle Klauseln oder Tarife an, die auf die Bedürfnisse von Raum- und Verkehrsplanern zugeschnitten sind. Zum Beispiel können Leistungen zur Umschulung oder zur Wiedereingliederung in den Beruf enthalten sein.

3. Ab wann sollte man als Raum- und Verkehrsplaner eine BU-Versicherung abschließen?

Denken Sie daran, frühzeitig eine BU-Versicherung abzuschließen, da die Beiträge in jungen Jahren niedriger sind und Sie somit langfristig Kosten sparen können. Zudem sind Gesundheitsrisiken im jungen Alter meist geringer, was die Annahme des Antrags erleichtern kann.

4. Wie hoch sollte die BU-Rente für Raum- und Verkehrsplaner sein?

Die empfohlene BU-Rente für Raum- und Verkehrsplaner liegt in der Regel zwischen 60 und 80% des Nettoeinkommens. Dieser Betrag sollte ausreichen, um Ihren Lebensstandard auch im Falle einer Berufsunfähigkeit aufrechtzuerhalten.

5. Welche Faktoren beeinflussen die Höhe der Beiträge für eine BU-Versicherung als Raum- und Verkehrsplaner?

Die Höhe der Beiträge hängt unter anderem von Ihrem Alter, Ihrem Gesundheitszustand, Ihrem Beruf und der gewünschten Versicherungssumme ab. Als Raum- und Verkehrsplaner können die Beiträge aufgrund des Berufsrisikos etwas höher ausfallen.

6. Gibt es eine Wartezeit bei der Berufsunfähigkeitsversicherung für Raum- und Verkehrsplaner?

Bei der BU-Versicherung gibt es in der Regel keine Wartezeit, sondern der volle Versicherungsschutz gilt ab dem ersten Tag des Versicherungsbeginns. Das bedeutet, dass Sie im Falle einer Berufsunfähigkeit sofort Leistungen erhalten.

7. Welche Laufzeit ist für eine BU-Versicherung als Raum- und Verkehrsplaner empfehlenswert?

Die empfohlene Laufzeit für eine BU-Versicherung liegt in der Regel zwischen dem 65. und dem 67. Lebensjahr. Dies gewährleistet einen langfristigen Schutz bis zum Renteneintritt und sichert Sie im Falle einer Berufsunfähigkeit ab.

8. Kann die BU-Rente für Raum- und Verkehrsplaner nachträglich angepasst werden?

Ja, viele BU-Tarife bieten im Rahmen von Nachversicherungsgarantien die Möglichkeit einer nachträglichen Anpassung oder Aufstockung der BU-Rente. Dies ist besonders wichtig, da sich Ihre Lebensumstände und Ihr Einkommen im Laufe der Zeit ändern können.

9. Welche Risiken sind im Beruf als Raum- und Verkehrsplaner versichert?

Eine gute BU-Versicherung sollte sämtliche gesundheitlichen Risiken abdecken, die Ihre Berufsausübung beeinträchtigen könnten. Dazu gehören sowohl körperliche Erkrankungen als auch psychische Leiden, die zu einer Berufsunfähigkeit führen können.

10. Was sollte man bei der Auswahl einer BU-Versicherung als Raum- und Verkehrsplaner beachten?

Bei der Auswahl einer BU-Versicherung sollten Sie besonders auf die Bedingungen und Klauseln achten, die speziell auf Ihren Beruf zugeschnitten sind. Zudem ist es wichtig, einen Tarif zu wählen, der Ihren individuellen Bedürfnissen und finanziellen Möglichkeiten entspricht.


Autor: Philipp Hermann
Philipp verfügt über tiefgreifende Kenntnisse in der Sicherung von Arbeitskraft und Einkommen. Sein Wissen umfasst eine Vielzahl von Versicherungslösungen, die darauf ausgerichtet sind, das Einkommen und die berufliche Leistungsfähigkeit zu bewahren, einschließlich Berufsunfähigkeitsversicherung, Erwerbsunfähigkeitsversicherung, Grundfähigkeitsversicherung, schwere Krankheiten Versicherungen sowie Risikolebensversicherung.


Diese Seite bewerten?

Durchschnittliche Bewertung 4.3 / 5. Anzahl Bewertungen: 32

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.