Geigenbauer Berufsunfähigkeitsversicherung | Tipps & Angebote 2024

Das Wichtigste zusammengefasst: Geigenbauer Berufsunfähigkeitsversicherung

  • Was ist eine Berufsunfähigkeitsversicherung und warum ist sie wichtig für Geigenbauer?
  • Welche Risiken können dazu führen, dass ein Geigenbauer berufsunfähig wird?
  • Wie kann eine Berufsunfähigkeitsversicherung finanzielle Sicherheit bieten?
  • Welche Kriterien sind bei der Auswahl einer passenden Versicherung zu beachten?
  • Welche Leistungen sind in einer Berufsunfähigkeitsversicherung für Geigenbauer enthalten?
  • Wie kann man sich optimal auf den Abschluss einer Berufsunfähigkeitsversicherung vorbereiten?

Geigenbauer Berufsunfähigkeitsversicherung berechnen
Geigenbauer BU – Angebote für die Berufsunfähigkeitsversicherung können von einem Berater online berechnet werden

Tätigkeitsfeld und Arbeitsweise als Geigenbauer

Als Geigenbauer sind Sie für die Herstellung, Reparatur und Restaurierung von Streichinstrumenten wie Geigen, Bratschen und Celli zuständig. Sie arbeiten hauptsächlich in Werkstätten, in denen Sie mit speziellen Werkzeugen und Materialien arbeiten, um Instrumente in bestmöglicher Qualität herzustellen oder zu reparieren. Geigenbauer können sowohl angestellt in Musikgeschäften oder Werkstätten arbeiten als auch selbstständig eine eigene Werkstatt betreiben.

  • Herstellung von Violinen, Violen, Celli und Bässen
  • Reparatur und Restaurierung von Streichinstrumenten
  • Anpassung von Instrumenten an die individuellen Bedürfnisse der Musiker
  • Restaurierung und Ersatz von Beschlägen und Griffbrettern

Als Geigenbauer benötigen Sie ein ausgeprägtes handwerkliches Geschick, eine hohe Fingerfertigkeit sowie ein gutes Gehör für die Feinabstimmung der Instrumente.

Warum ist eine Berufsunfähigkeitsversicherung für Geigenbauer wichtig?

Für Geigenbauer ist eine Berufsunfähigkeitsversicherung besonders wichtig, da die Ausübung des Berufs mit verschiedenen Risiken verbunden ist. Unfälle bei der Arbeit, berufsbedingte Krankheiten durch den Umgang mit chemischen Substanzen oder Überlastung der Hände und des Rückens durch die feinmotorische Arbeit sind nur einige Beispiele für mögliche Risiken.

  • Unfälle bei der Arbeit, z.B. durch scharfe Werkzeuge
  • Berufsbedingte Krankheiten durch den Umgang mit chemischen Substanzen
  • Überlastung von Händen und Rücken durch feinmotorische Arbeit

Eine Berufsunfähigkeitsversicherung sichert Geigenbauer finanziell ab, falls sie aufgrund einer Krankheit oder eines Unfalls ihren Beruf nicht mehr ausüben können.

Einstufung und Bewertung von Geigenbauern in der BU

Geigenbauer werden von Versicherungsanbietern in der Regel als Beruf mit mittlerem Risiko eingestuft. Obwohl die Arbeit feinmotorisches Geschick erfordert und Verletzungen möglich sind, gilt der Beruf nicht als besonders risikoreich im Vergleich zu handwerklichen Berufen mit schwerer körperlicher Arbeit.

  • Handwerkliche Berufe: mittleres bis leicht erhöhtes Risiko
  • Verletzungen durch scharfe Werkzeuge oder Chemikalien möglich
  • Keine dauerhaften körperlichen Belastungen wie bei schweren handwerklichen Tätigkeiten

Die genaue Einstufung kann je nach Versicherungsgesellschaft variieren. Denken Sie daran, sich bei der Wahl einer Berufsunfähigkeitsversicherung für Geigenbauer umfassend beraten zu lassen, um die bestmögliche Absicherung zu erhalten.

Worauf Geigenbauer bei ihrer Berufsunfähigkeitsversicherung achten sollten

Geigenbauer sollten bei ihrer Berufsunfähigkeitsversicherung besonders auf die Bedingungen achten. Wichtige Kriterien sind beispielsweise der Verzicht auf abstrakte Verweisung, umfangreiche Versicherungsgarantien, Rückwirkende Leistungen bei Berufsunfähigkeit und Leistungen auch bei Pflegebedürftigkeit.

  • Verzicht auf abstrakte Verweisung
  • Umfangreiche Versicherungsgarantien
  • Rückwirkende Leistungen bei Berufsunfähigkeit
  • Leistungen bei Pflegebedürftigkeit

Sie sollten auf jeden Fall daran denken, dass die Bedingungen der Berufsunfähigkeitsversicherung optimal auf die Bedürfnisse und Risiken als Geigenbauer zugeschnitten sind.

Kosten für eine Berufsunfähigkeitsversicherung für Geigenbauer

Die Kosten für eine Berufsunfähigkeitsversicherung hängen von verschiedenen Faktoren ab, wie z.B. Eintrittsalter, Höhe der BU-Rente und Laufzeit des Vertrags. Versicherungsgesellschaften verwenden unterschiedliche Berufsgruppen für Geigenbauer, was zu unterschiedlichen Kosten führen kann.

EintrittsalterHöhe der BU-RenteLaufzeit des VertragsMonatlicher Beitrag
301.500€bis 67 Jahre50€
402.000€bis 65 Jahre70€

Denken Sie daran, Angebote verschiedener Versicherungsgesellschaften zu vergleichen, um die beste und kosteneffizienteste Berufsunfähigkeitsversicherung als Geigenbauer abzuschließen.

Geigenbauer BU Angebote vergleichen und beantragen

Geigenbauer BU Antrag und Vertragsabschluss – Tipps und Hinweise
Geigenbauer Berufsunfähigkeitsversicherung - BeratungBei einem Antrag auf eine Berufsunfähigkeitsversicherung für Geigenbauer sollten Sie besonders auf einige wichtige Punkte achten. Zuallererst ist es entscheidend, dass Sie den Antrag sorgfältig und vollständig ausfüllen. Dabei sollten Sie keine Angaben verschweigen oder falsche Informationen angeben, da dies im Leistungsfall zu Problemen führen kann.

Ein weiterer wichtiger Punkt ist die Auswahl der richtigen Versicherungssumme und der Vertragsdauer. Wir würden Ihnen empfehlen, sich vorab genau zu überlegen, wie hoch die monatliche BU-Rente im Ernstfall sein sollte und wie lange Sie abgesichert sein möchten. Eine individuelle Beratung durch einen Versicherungsexperten oder Versicherungsmakler kann Ihnen dabei helfen, die passende Versicherung zu finden.

Der Abschluss einer Berufsunfähigkeitsversicherung läuft in der Regel folgendermaßen ab:

– Auswahl des passenden Versicherungsunternehmens
– Ausfüllen des Antragsformulars mit den persönlichen Daten und Gesundheitsfragen
– Gesundheitsprüfung, entweder durch Ausfüllen eines Gesundheitsfragebogens oder bei Bedarf durch eine ärztliche Untersuchung
– Prüfung des Antrags durch die Versicherungsgesellschaft
– Abschluss des Versicherungsvertrags und Zahlung der vereinbarten Beiträge

Bei der Gesundheitsprüfung müssen Sie einen umfangreichen Fragebogen zu Ihrem Gesundheitszustand ausfüllen. Dabei sollten Sie ehrlich und genau alle Fragen beantworten. In der Regel sind nur die Gesundheitsfragen im Fragebogen des Antrags relevant, eine ärztliche Untersuchung ist meist nicht erforderlich.

Wenn Sie unsicher sind, ob Ihre gesundheitlichen Angaben ein Problem darstellen könnten, ist es ratsam, eine anonyme Voranfrage bei verschiedenen Versicherungsgesellschaften durchzuführen. Dabei können Sie herausfinden, ob Ihr BU-Antrag ohne Probleme angenommen wird oder ob es eventuell zu Ausschlüssen oder Beitragszuschlägen kommen könnte.

Im Leistungsfall, also wenn Sie berufsunfähig werden und Ihren Beruf als Geigenbauer nicht mehr ausüben können, sollten Sie folgende Punkte beachten:

– Melden Sie die Berufsunfähigkeit umgehend bei der Versicherungsgesellschaft an
– Stellen Sie den Leistungsantrag mit allen erforderlichen Unterlagen
– Lassen Sie sich idealerweise von einem Versicherungsmakler oder Fachanwalt unterstützen, falls es zu Problemen mit der Rentenzahlung kommt

In jedem Fall ist es wichtig, dass Sie im Leistungsfall gut vorbereitet sind und sich professionelle Hilfe holen, um Ihre Ansprüche durchzusetzen. Eine Berufsunfähigkeit kann finanziell belastend sein, daher ist eine zuverlässige BU-Versicherung eine wichtige Absicherung für Geigenbauer.

FAQs zur Berufsunfähigkeitsversicherung für Geigenbauer

1. Wie hoch sollte die BU-Rente für Geigenbauer sein?

Die empfohlene BU-Rente für Geigenbauer liegt normalerweise zwischen ca. 60 bis 80% des Nettoeinkommens. Diese Summe sollte ausreichen, um Ihren Lebensstandard im Falle einer Berufsunfähigkeit aufrechterhalten zu können.

Als Geigenbauer sind Sie auf feinmotorische Fähigkeiten und ein gutes Gehör angewiesen. Sollten Sie aufgrund gesundheitlicher Probleme nicht mehr in der Lage sein, Ihren Beruf auszuüben, kann eine angemessene BU-Rente Ihnen finanzielle Sicherheit bieten.

2. Gibt es spezielle Tarife für Berufsunfähigkeitsversicherungen für Geigenbauer?

Einige Versicherungsunternehmen bieten spezielle Berufsunfähigkeitsversicherungen für Geigenbauer an, die auf die besonderen Anforderungen dieses Berufs zugeschnitten sind. Denken Sie daran, sich von einem Versicherungsexperten beraten zu lassen, um den passenden Tarif für Ihre individuellen Bedürfnisse zu finden.

Eine gute BU-Versicherung für Geigenbauer sollte beispielsweise den Verlust feinmotorischer Fähigkeiten oder Gehörschäden als Ursachen für eine Berufsunfähigkeit abdecken.

3. Ab welchem Zeitpunkt gilt der Versicherungsschutz bei einer BU-Versicherung für Geigenbauer?

Bei den meisten Berufsunfähigkeitsversicherungen gilt der volle Versicherungsschutz ab dem ersten Tag des Versicherungsbeginns, ohne eine Wartezeit. Das bedeutet, dass Sie im Falle einer Berufsunfähigkeit sofort Leistungen von Ihrer Versicherung erhalten können.

Als Geigenbauer, der seinen Lebensunterhalt durch die Feinarbeit an Musikinstrumenten verdient, ist ein umgehender Versicherungsschutz besonders wichtig. Daher sollten Sie darauf achten, dass Ihr Vertrag keine Wartezeit vorsieht.

4. Bis zu welchem Alter sollte die Berufsunfähigkeitsversicherung für Geigenbauer laufen?

Die empfohlene Laufzeit für eine Berufsunfähigkeitsversicherung für Geigenbauer liegt in der Regel zwischen dem 65. und dem 67. Lebensjahr. Bis zu diesem Zeitpunkt sollten Sie abgesichert sein, um im Falle einer Berufsunfähigkeit finanziell abgesichert zu sein.

Da das Renteneintrittsalter in Deutschland steigt, ist es wichtig, dass Ihre BU-Versicherung auch nach dem regulären Renteneintrittsalter weiterläuft, um im Falle einer späteren Berufsunfähigkeit abgesichert zu sein.

5. Ist eine nachträgliche Anpassung oder Aufstockung der BU-Rente für Geigenbauer möglich?

Ja, viele BU-Tarife bieten im Rahmen von Nachversicherungsgarantien die Möglichkeit, die BU-Rente nachträglich anzupassen oder aufzustocken, zum Beispiel bei einer Gehaltserhöhung oder einer familiären Veränderung. Dies ermöglicht es Ihnen, Ihre BU-Versicherung an veränderte Lebensumstände anzupassen.

Als Geigenbauer, der möglicherweise im Laufe der Zeit ein höheres Einkommen erzielt, kann es sinnvoll sein, die BU-Rente entsprechend anzupassen, um im Falle einer Berufsunfähigkeit den gewohnten Lebensstandard aufrechterhalten zu können.


Autor: Philipp Hermann
Philipp verfügt über tiefgreifende Kenntnisse in der Sicherung von Arbeitskraft und Einkommen. Sein Wissen umfasst eine Vielzahl von Versicherungslösungen, die darauf ausgerichtet sind, das Einkommen und die berufliche Leistungsfähigkeit zu bewahren, einschließlich Berufsunfähigkeitsversicherung, Erwerbsunfähigkeitsversicherung, Grundfähigkeitsversicherung, schwere Krankheiten Versicherungen sowie Risikolebensversicherung.


Diese Seite bewerten?

Durchschnittliche Bewertung 3.8 / 5. Anzahl Bewertungen: 38

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.