Berufsunfähigkeitsversicherung für Eventmanager | Angebote, Beratung, Tipps 2024

Das Wichtigste zur Berufsunfähigkeitsversicherung für Eventmanager zusammengefasst:

  • Die Berufsunfähigkeitsversicherung bietet Eventmanagern finanzielle Sicherheit im Falle einer Berufsunfähigkeit.
  • Sie sichert das Einkommen ab und hilft bei der Bewältigung der finanziellen Belastungen.
  • Eventmanager, die aufgrund gesundheitlicher Probleme ihren Beruf nicht mehr ausüben können, profitieren von dieser Versicherung.
  • Die Versicherung zahlt eine monatliche Rente, um den Verdienstausfall auszugleichen.
  • Es ist wichtig, frühzeitig eine Berufsunfähigkeitsversicherung abzuschließen, um im Ernstfall abgesichert zu sein.
  • Individuelle Angebote und Tarife sollten sorgfältig geprüft werden, um die passende Versicherung zu finden.

Eventmanager BU berechnen
Berufsunfähigkeitsversicherung für Eventmanager berechnen

Berufliche Tätigkeitsfelder als Eventmanager

Als Eventmanager planen, organisieren und koordinieren Sie Veranstaltungen wie Messen, Konferenzen, Konzerte, Hochzeiten oder Firmenfeiern. Dabei können Sie entweder angestellt in einer Eventagentur oder als selbstständiger Eventmanager tätig sein. 

  • Erstellung von Veranstaltungskonzepten
  • Budgetplanung und -kontrolle
  • Auswahl und Koordination von Dienstleistern und Locations
  • Marketing und Werbung für die Veranstaltung
  • Umsetzung und Durchführung des Events

Als Eventmanager sind Sie für die erfolgreiche Planung und Umsetzung von Veranstaltungen verantwortlich. Sie müssen kreativ, organisatorisch geschickt und stressresistent sein, um die vielfältigen Aufgaben erfolgreich zu bewältigen.

Warum ist eine Berufsunfähigkeitsversicherung für Eventmanager wichtig?

Als Eventmanager sind Sie häufig Stresssituationen ausgesetzt, arbeiten unter Zeitdruck und müssen körperlich sowie mental belastbar sein. Unfälle, Krankheiten oder psychische Belastungen können dazu führen, dass Sie Ihren Beruf nicht mehr ausüben können.

  • Hoher Stresslevel bei der Planung von Veranstaltungen
  • Körperliche Belastungen durch Auf- und Abbau von Eventequipment
  • Unregelmäßige Arbeitszeiten und lange Arbeitstage
  • Psychische Belastungen durch den Umgang mit Kunden und Dienstleistern

Eine Berufsunfähigkeitsversicherung bietet finanzielle Sicherheit, falls Sie aufgrund von gesundheitlichen Problemen Ihren Beruf als Eventmanager nicht mehr ausüben können.

Einordnung des Berufs Eventmanager in BU Berufsgruppen

Versicherungsanbieter stufen den Beruf des Eventmanagers in der Regel als Berufsgruppe 3 oder C ein. Dies bedeutet, dass Eventmanager als leicht risikoreich angesehen werden, da sie zwar stressig und körperlich belastend arbeiten, aber nicht zu den gefährlichsten Berufen gehören.

  • Gruppe 1: Bürotätigkeiten mit geringem Risiko
  • Gruppe 2: Handwerkliche oder technische Tätigkeiten mit mittlerem Risiko
  • Gruppe 3: Dienstleistungen mit erhöhtem Risiko (z.B. Eventmanager)
  • Gruppe 4: Körperlich anstrengende Tätigkeiten
  • Gruppe 5: Gefährliche Berufe mit hohem Risiko

Eventmanager haben also ein gewisses Risiko, berufsunfähig zu werden, aber es ist nicht so hoch wie bei körperlich sehr anstrengenden Berufen.

Kosten für eine Berufsunfähigkeitsversicherung als Eventmanager

Die Kosten für eine Berufsunfähigkeitsversicherung hängen von verschiedenen Faktoren ab, darunter das Eintrittsalter, die Höhe der BU-Rente, die Vertragslaufzeit und natürlich auch der Beruf des Versicherten.

EintrittsalterHöhe der BU-RenteVertragslaufzeitMonatlicher Beitrag
301.500€bis 67 Jahre50€
402.000€bis 65 Jahre80€
502.500€bis 60 Jahre120€

Die genauen Kosten für eine Berufsunfähigkeitsversicherung als Eventmanager können je nach Versicherungsanbieter und individuellen Faktoren variieren. Es ist jedoch wichtig, sich frühzeitig abzusichern, um im Fall der Berufsunfähigkeit finanziell abgesichert zu sein.

Eventmanager BU Angebote vergleichen und beantragen

Eventmanager BU Antrag und Vertragsabschluss
Berufsunfähigkeitsversicherung für Eventmanager - BeratungBei einem BU Antrag für Eventmanager gibt es einige wichtige Punkte, auf die Sie achten sollten. Zunächst einmal sollten Sie darauf achten, dass Sie alle relevanten Informationen zu Ihrer Tätigkeit als Eventmanager genau und vollständig angeben. Dazu gehören unter anderem Angaben zu Ihren Aufgaben, Arbeitszeiten, beruflichen Risiken und eventuellen Vorerkrankungen.Des Weiteren ist es wichtig, dass Sie die BU-Versicherung bei einem seriösen und vertrauenswürdigen Anbieter abschließen. Vergleichen Sie verschiedene Angebote und prüfen Sie die Vertragsbedingungen genau, insbesondere hinsichtlich der Definition von Berufsunfähigkeit und der Höhe der BU-Rente.Der Abschluss einer BU-Versicherung für Eventmanager läuft in der Regel folgendermaßen ab: Nachdem Sie sich für einen Anbieter entschieden haben, müssen Sie einen Antrag ausfüllen und gegebenenfalls auch einen Gesundheitsfragebogen ausfüllen. Anhand dieser Unterlagen prüft die Versicherung Ihr individuelles Risiko und entscheidet über die Annahme des Antrags.

Es kann sein, dass die Versicherung weitere Unterlagen oder ärztliche Untersuchungen anfordert, um Ihr Risiko genauer einschätzen zu können. Nach einer positiven Risikoprüfung erhalten Sie einen Versicherungsschein und sind nun offiziell gegen Berufsunfähigkeit abgesichert.

Es ist wichtig, dass Sie die Beiträge für die BU-Versicherung regelmäßig und pünktlich zahlen, um den Versicherungsschutz aufrechtzuerhalten. Im Falle einer Berufsunfähigkeit müssen Sie einen Leistungsantrag stellen und alle notwendigen Unterlagen einreichen, damit die Versicherung die BU-Rente auszahlen kann.

Zusammenfassend ist es also wichtig, sich gut über die BU-Versicherung zu informieren, alle relevanten Informationen anzugeben und die Vertragsbedingungen genau zu prüfen, um im Falle einer Berufsunfähigkeit optimal abgesichert zu sein.

Häufig gestellte Fragen zur Berufsunfähigkeitsversicherung für Eventmanager

Welche Leistungen bietet eine Berufsunfähigkeitsversicherung für Eventmanager?

Eine BU-Versicherung für Eventmanager sichert Sie finanziell ab, falls Sie aufgrund gesundheitlicher Probleme Ihren Beruf nicht mehr ausüben können. Sie erhalten eine monatliche Rente, um Ihren Lebensstandard aufrechtzuerhalten.

Gibt es eine Wartezeit bei der Berufsunfähigkeitsversicherung?

Nein, es gibt keine Wartezeit. Der volle Versicherungsschutz gilt ab dem ersten Tag des Versicherungsbeginns.

Welche Laufzeit wird für die BU-Versicherung für Eventmanager empfohlen?

Die empfohlene Laufzeit liegt zwischen dem 65. und dem 67. Lebensjahr.

Wie hoch sollte die BU-Rente für Eventmanager sein?

Die empfohlene BU-Rente liegt bei ca. 60 bis 80% des Nettoeinkommens.

Kann ich meine BU-Versicherung im Nachhinein anpassen oder aufstocken?

Ja, viele BU-Tarife bieten Nachversicherungsgarantien, die es ermöglichen, die Versicherungssumme nachträglich anzupassen oder aufzustocken.

Was ist bei der Auswahl einer BU-Versicherung für Eventmanager zu beachten?

Achten Sie darauf, dass der Versicherungsschutz speziell auf die Anforderungen Ihres Berufs zugeschnitten ist und dass wichtige Optionen wie Nachversicherungsgarantien enthalten sind.

Was sind häufige Ursachen für Berufsunfähigkeit bei Eventmanagern?

Zu den häufigsten Ursachen zählen psychische Erkrankungen, Unfälle oder Erkrankungen des Bewegungsapparates aufgrund der oft stressigen und körperlich anstrengenden Arbeit.

Wie läuft der Antragsprozess für eine Berufsunfähigkeitsversicherung ab?

Sie füllen einen Antrag aus, der Ihre Gesundheitsdaten und beruflichen Informationen umfasst. Anhand dieser Angaben wird Ihr individuelles Risiko bewertet und die Beitragshöhe festgelegt.

Wie wird die Berufsunfähigkeit bei Eventmanagern ärztlich festgestellt?

In der Regel erfolgt die Feststellung der Berufsunfähigkeit durch ärztliche Untersuchungen, Gutachten und die Beurteilung Ihrer beruflichen Tätigkeit im Vergleich zu Ihren gesundheitlichen Einschränkungen.

Was passiert, wenn ich vor dem Rentenbeginn wieder arbeitsfähig werde?

Wenn Sie vor dem Rentenbeginn wieder arbeitsfähig werden, endet die BU-Rente und Sie können Ihren Beruf wieder ausüben. Eine erneute Berufsunfähigkeit würde jedoch erneut den Anspruch auf die BU-Rente aktivieren.

 


BU VersicherungAutor: Thomas Kerner
Thomas besitzt umfassende Expertise im Bereich der Arbeitskraftabsicherung und Einkommensversicherung. Seine Fachkenntnisse erstrecken sich über eine breite Palette von Versicherungsprodukten, die darauf abzielen, das Einkommen und die Arbeitsfähigkeit von Personen zu schützen, u.a. die BU, EU und GF Versicherung, Dread Disease und RLV.


Diese Seite bewerten?

Durchschnittliche Bewertung 4.1 / 5. Anzahl Bewertungen: 17

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.