Buchhalter Berufsunfähigkeitsversicherung | Angebote, Beratung, Tipps 2024

Das Wichtigste zur Berufsunfähigkeitsversicherung für Buchhalter zusammengefasst:

  • Die Berufsunfähigkeitsversicherung für Buchhalter sichert Sie finanziell ab, falls Sie aufgrund gesundheitlicher Probleme Ihren Beruf nicht mehr ausüben können.
  • Es ist besonders wichtig für Buchhalter, da sie oft lange Stunden am Computer arbeiten und dadurch einem erhöhten Risiko für Rückenprobleme und Augenbeschwerden ausgesetzt sind.
  • Die Versicherung zahlt Ihnen eine monatliche Rente, wenn Sie berufsunfähig werden und dadurch Ihr Einkommen verlieren.
  • Sie sollten eine Berufsunfähigkeitsversicherung frühzeitig abschließen, um von niedrigeren Beiträgen zu profitieren.
  • Es ist ratsam, die Versicherungsbedingungen sorgfältig zu prüfen und gegebenenfalls Zusatzoptionen wie eine Dynamik oder eine Nachversicherungsgarantie zu wählen.
  • Im Falle einer Berufsunfähigkeit können Sie sich mit der Versicherung finanziell absichern und weiterhin Ihren Lebensunterhalt bestreiten.

Buchhalter BU berechnen
Berufsunfähigkeitsversicherung für Buchhalter berechnen

Die Berufsunfähigkeitsversicherung für Buchhalter

1. Berufliche Tätigkeitsfelder

Als Buchhalter sind Sie für die organisation und Verwaltung der Finanzbuchhaltung eines Unternehmens verantwortlich. Sie erfassen und kontrollieren die Einnahmen und Ausgaben, erstellen Bilanzen und Gewinn- und Verlustrechnungen. Sie können entweder angestellt in einem Unternehmen oder als selbstständiger Buchhalter tätig sein.

  • Erstellung von Finanzberichten
  • Buchführung und Kontenführung
  • Überwachung von Zahlungseingängen und -ausgängen
  • Steuererklärungen vorbereiten

Als Buchhalter arbeiten Sie hauptsächlich am Schreibtisch und führen überwiegend Tätigkeiten aus, die wenig körperliche Belastung mit sich bringen.

2. Warum ist eine Berufsunfähigkeitsversicherung für Buchhalter wichtig

Eine Berufsunfähigkeitsversicherung ist für Buchhalter wichtig, da sie aufgrund von Stress, langen Arbeitszeiten und einseitiger körperlicher Belastung ein erhöhtes Risiko für Berufsunfähigkeit haben. Krankheiten wie Burnout oder Rückenprobleme können dazu führen, dass ein Buchhalter seinen Beruf nicht mehr ausüben kann.

  • Stressbedingte Erkrankungen
  • Rückenprobleme durch langes Sitzen
  • Psychische Belastungen durch hohe Verantwortung

3. Einordnung des Berufs Buchhalter in die BU Berufsgruppen

Versicherungsanbieter stufen Buchhalter in der Regel in die Berufsgruppe 2 oder B ein. Dies bedeutet, dass Buchhalter als weniger risikoreich eingestuft werden, da ihre Tätigkeit hauptsächlich am Schreibtisch stattfindet und eine geringere Unfallgefahr als beispielsweise bei handwerklichen Berufen besteht.

4. Kosten für eine Berufsunfähigkeitsversicherung für Buchhalter

EintrittsalterHöhe der BU-RenteLaufzeit des VertragsMonatlicher Beitrag
30 Jahre1.500 €bis 67 Jahre45 €
40 Jahre2.000 €bis 67 Jahre60 €
50 Jahre2.500 €bis 67 Jahre80 €

Die Kosten für eine Berufsunfähigkeitsversicherung für Buchhalter hängen vom Eintrittsalter, der gewünschten BU-Rente, der Dauer des Vertrags und dem jeweiligen Versicherungsanbieter ab. Es ist ratsam, frühzeitig eine BU-Versicherung abzuschließen, um von günstigen Beiträgen zu profitieren.

Buchhalter BU Angebote vergleichen und beantragen

Buchhalter BU Antrag und Vertragsabschluss
Berufsunfähigkeitsversicherung für Buchhalter - BeratungBei der Beantragung einer Berufsunfähigkeitsversicherung als Buchhalter gibt es einige wichtige Punkte zu beachten. Hier sind einige Hinweise, Tipps und Ratschläge, die Ihnen helfen können, den Antragsprozess erfolgreich zu gestalten:
1. Wählen Sie einen vertrauenswürdigen Versicherungsanbieter: Vergleichen Sie verschiedene Versicherungsunternehmen, um den besten Anbieter für Ihre Bedürfnisse zu finden. Achten Sie auf einen guten Ruf, transparente Vertragsbedingungen und angemessene Prämien.

2. Klären Sie alle gesundheitlichen Fragen ehrlich: Beantworten Sie alle Fragen zu Ihrem Gesundheitszustand korrekt und vollständig. Verschweigen oder verfälschen Sie keine Informationen, da dies zu Problemen bei der Schadensregulierung führen kann.

3. Wählen Sie die richtige Versicherungssumme: Stellen Sie sicher, dass die vereinbarte Versicherungssumme ausreicht, um Ihren Lebensstandard im Falle einer Berufsunfähigkeit aufrechtzuerhalten. Berücksichtigen Sie dabei Ihre laufenden Kosten und finanziellen Verpflichtungen.

Der Abschluss einer Berufsunfähigkeitsversicherung für Buchhalter erfolgt in der Regel in mehreren Schritten:

1. Antragstellung: Sie füllen einen Antragsbogen aus, in dem Sie Angaben zu Ihrer Person, Ihrem Beruf, Ihrem Gesundheitszustand und Ihren Versicherungswünschen machen. Hierbei ist es wichtig, alle Fragen wahrheitsgemäß und vollständig zu beantworten.

2. Gesundheitsprüfung: In vielen Fällen ist eine ärztliche Untersuchung oder die Einholung von ärztlichen Unterlagen erforderlich, um Ihren Gesundheitszustand zu überprüfen. Je nach Versicherer kann dies variieren.

3. Vertragsabschluss: Nach erfolgreicher Prüfung wird Ihnen ein Versicherungsvertrag angeboten, den Sie prüfen und gegebenenfalls anpassen können. Sobald beide Seiten den Vertrag unterzeichnet haben, tritt die Versicherung in Kraft.

4. Beitragszahlung: Sie zahlen regelmäßig Beiträge an die Versicherungsgesellschaft, um den Versicherungsschutz aufrechtzuerhalten.

Im Falle einer Berufsunfähigkeit müssen Sie einen Schadensfall bei Ihrer Versicherung melden und alle erforderlichen Unterlagen einreichen, um Ihren Anspruch geltend zu machen. Die Versicherung prüft den Fall und entscheidet über die Leistungspflicht. Es ist wichtig, alle erforderlichen Schritte sorgfältig zu befolgen, um eine reibungslose Abwicklung des Schadensfalls sicherzustellen.

FAQ zur Berufsunfähigkeitsversicherung für Buchhalter

1. Gibt es eine Wartezeit bei der Berufsunfähigkeitsversicherung für Buchhalter?

Nein, es gibt keine Wartezeit. Der volle Versicherungsschutz gilt ab dem ersten Tag des Versicherungsbeginns.

2. Bis zu welchem Alter sollte die Berufsunfähigkeitsversicherung für Buchhalter abgeschlossen werden?

Die empfohlene Laufzeit liegt zwischen dem 65. und dem 67. Lebensjahr.

3. Wie hoch sollte die BU-Rente für einen Buchhalter sein?

Die empfohlene BU-Rente liegt bei ca. 60 bis 80% des Nettoeinkommens.

4. Ist eine nachträgliche Anpassung oder Aufstockung der BU-Rente möglich?

Ja, bei vielen BU-Tarifen ist im Rahmen der Nachversicherungsgarantien eine Anpassung oder Aufstockung möglich.

5. Welche speziellen Risiken haben Buchhalter in Bezug auf Berufsunfähigkeit?

Buchhalter haben ein erhöhtes Risiko durch monotone Bürotätigkeiten, die zu Rücken- und Augenproblemen führen können.

6. Gibt es bei der Berufsunfähigkeitsversicherung für Buchhalter spezielle Ausschlüsse?

Ja, je nach Versicherungsgesellschaft können bestimmte Vorerkrankungen oder Risiken ausgeschlossen werden.

7. Was passiert, wenn ein Buchhalter berufsunfähig wird?

Im Falle der Berufsunfähigkeit wird die vereinbarte BU-Rente gezahlt, um den Einkommensverlust auszugleichen.

8. Können Selbstständige Buchhalter auch eine BU-Versicherung abschließen?

Ja, auch Selbstständige Buchhalter können eine Berufsunfähigkeitsversicherung abschließen, um sich gegen das Risiko der Berufsunfähigkeit abzusichern.

9. Wie wird die Höhe der BU-Rente für Buchhalter berechnet?

Die Höhe der BU-Rente richtet sich nach dem individuellen Einkommen und kann in der Regel zwischen 60% und 80% des Nettoeinkommens betragen.

10. Welche Kriterien sind bei der Auswahl einer BU-Versicherung für Buchhalter besonders wichtig?

Wichtige Kriterien sind die Höhe der BU-Rente, die Verzicht auf abstrakte Verweisung, die optionalen Zusatzleistungen und die finanzielle Stabilität des Versicherers.


BU VersicherungAutor: Thomas Kerner
Thomas besitzt umfassende Expertise im Bereich der Arbeitskraftabsicherung und Einkommensversicherung. Seine Fachkenntnisse erstrecken sich über eine breite Palette von Versicherungsprodukten, die darauf abzielen, das Einkommen und die Arbeitsfähigkeit von Personen zu schützen, u.a. die BU, EU und GF Versicherung, Dread Disease und RLV.


Diese Seite bewerten?

Durchschnittliche Bewertung 4.2 / 5. Anzahl Bewertungen: 24

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.